Ja, wir waren etwas verwirrt: Es ist nicht die fünfte, sondern schon die sechste Folge. Und auch ansonsten stellen wir fest, dass das nicht unsere absolute Glanzstunde war, vermutlich hatten wir zu viel Bock. Aber dafür sind es 30 Minuten mehr, das ist doch auch was.


Hier könnt ihr Episode 6 direkt herunterladen.
Hier geht’s zu unserer iTunes-Page.
Hier geht’s zum RSS-Feed.

Mats und Robin stehen euch zur Verfügung, um absolut jede Frage zu beantworten, die euch jemals beschäftigt hat. Beziehungsprobleme? Fragen zur Relativitätstheorie? Interessiert an Fakten aus dem Tierreich? Antworten auf all das und viel, viel mehr gibt es zukünftig wöchentlich bei den Ratsherren!

Wohin mit den Fragen? Verschiedenste Möglichkeiten:


Musik

The Baboushkas Reassemble by Scomber (c) 2014 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial (3.0) license. http://dig.ccmixter.org/files/scomber/45402 Ft: robwalkerpoet

76 Kommentare zu “Die Ratsherren #06 – Vom Face-Off, dem Tod und Lebenszielen…

  1. Pingback: My Homepage
  2. Ich wollte hier mal meinen Senf dazu geben. Es ging im Podcast um das brisante Thema:
    "Person A behauptet Person B würde sie Schlagen oder vergewaltigen. Sollte man Person A erst mal provisorisch glauben schenken?"

    Es gibt durchaus genug Fälle in letzter Zeit die zeigen, dass es genug falsche Anklagen gibt und dass in den letzten Jahren immer mehr Vergewaltigungen erfunden wurden und dass das Ziel, das Leben des angeblichen Täters zur Hölle zu machen, fast immer erreicht wird.
    Häusliche Gewallt und Vergewaltigungen werden heutzutage, vor allem von der Öffentlichkeit, genau so hart bestraft wie Pädophile.

    Das Problem welches sich dabei bildet ist, dass unsere Gesellschaft (wahrscheinlich heute genau so wie vor 1000 Jahren) nur aus Menschen besteht die glauben sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und daher überzeugt sind ihre Meinung wäre die Richtige.

    Das merkt man besonders wenn das Thema zufällig irgendwo aufkommt und jeder stolz heraus posaunt:

    "Also ich würde den ja auf der Straße erschießen nachdem ich ihn seinen eigenen Schw*** zu fressen gegeben habe!"
    "Vergewaltiger? Sofort zu tode prügeln. Würde ich jedenfalls so machen!"
    Man muss ja mMn schon krasse Komplexe haben um seine eigene Meinung so hoch einzuschätzen, dass man glaubt Leben damit nehmen zu dürfen.

    Das führt dazu, dass sich bei solch delikaten fällen extrem schnell ein Lynchmob bildet.
    "Die wird sich das doch nicht ausgedacht haben. Und die Ulrike, seine Ex, ist die Cousine eines alten Freundes und der hat mir erzählt dass er auch Ulrike geschlagen hat."

    Und genau diese Naive Herangehensweise sorgt dafür, dass das leben den vermeintlichen Täters sofort und ganz ohne Gerichtsverfahren zu Grunde geht. Es gibt genug Beispiele in denen das funktioniert hat.

    wideErinnert sich noch jemand an die Studentin aus der Columbia University die so "mutig" war und ihren Vergewaltiger an den Pranger stellte indem die die Matratze jeden Tag in die Uni mitnahm? Natürlich dachte sich jeder "Ach wenn ihr das so wichtig ist, wird da wohl was dran sein."
    Paul Nungeßer (der angeklagte) wurde aus dem Studentenheim geworfen und hat keine Unterstützung bekommen. Sein Leben liegt in Scherben. Niemand wollte sich auf die Seite eines Triebtäters stellen.
    Alles war nachgewiesen eine riesige Lüge. Wahrscheinlich ist Pauls Leben immer noch im Arsch.

    mqdefault.jpgHat jemand den Fall Jian Ghomeshi verfolgt? Acht (8!) Frauen haben nach und nach den "Mut" aufgebracht sich zu melden. Natürlich Unterstützung von den Medien und den Familien. "So etwas denkt sich doch keiner aus. Welcher verabscheuungswürdige Kreatur würde denn so etwas machen?"
    Gut aber, dass Jian Ghomeshi kein kleiner, naiver Mitläufer ohne eigene Meinung ist der tumb alles glaubt was man ihm erzählt. Er weiß was für Arschlöscher Menschen nun einmal sind und hat jede E-Mail von vor über 10 Jahren aufbewahrt und konnte somit lückenlos nachweisen, dass alle Frauen (inzwischen waren es glaube ich mehr als 8, ich habe was hohes zweistelliges im Kopf von über 50, kann aber auch etwas anderes gewesen sein. Keine Gewähr auf diese Angabe) jederzeit freiwillig Sex mit ihm hatten und einfach nur fürchterlich sauer waren weil er Eine nach der Anderen abserviert hat.
    Ich glaube der Fall ist weniger als 2 Monate alt und war in Kanada.
    Hier ein Interview, in dem die Klägerin alles erklärt und warum sie die Vorwürfe vorgebracht hat (ich habe es aber selber nicht komplett gehört): thedarkroom.podbean.com/e/epis…f3f0474f030b8ec5567a928a8

    Wen_Zhou_Li_who_was_falsely_accused_of_rape_photographed_at_the_hom-small_trans++cpoWzwBIzlnewd68KzIvqMSLB5l84RipgJaV97BHC8U.jpgDann gab es noch denn Fall von Wen Zhou Li. Wen Zhou Li war ein sehr erfolgreicher internationeler Musiker mit der Violine. Bis zu dem Tag an dem eine Schülerin Vergewaltigungsvorwürfe vorbringt. Wen Zhou Li wird sofort verhaftet und weg gesperrt, seine Kinder wurden ihm weg genommen und er wurde allen Ämtern enthoben die er inne hielt. Als er 3 Jahre später frei gesprochen wurde nahmen er und seine Frau schon lange Antidepressiva, die sie bis heute nehmen. Für 18 Monate konnte er keine Musik mehr hören weil er gezeichnet war und der Musik nichts mehr entnehmen konnte. Er ist nicht mehr in der Lage zu unterrichten da er dafür hin und wieder seine Schüler berühren muss und er davor eine riesige Angst hat. Jetzt wisse er warum sich so viele Männer das Leben nehmen wenn sie solche Vorwürfe erdulden müssen.

    Die Liste ist ewig lang und hier ist ein weiter Fall von einem Studenten: dailycaller.com/2016/04/20/i-w…of-justice/#ixzz482q7mR7I

    Warum passiert so etwas also doch öfters als in 10 Fällen von dröfzigtausend?
    Soziologen sind sich völlig der Tatsache bewusst, dass Männer und Frauen unterschiedlich handeln. Ich und ich denke auch viele andere Menschen können dies in ihrem eigenen Leben mitverfolgen.

    Hier eine Geschichte von mir:
    "Ich war auf einer Gesammtschule in NRW. Ehrlich gesagt eine echt gute. Es gab nie Prügeleien, die Lehrer waren sehr engagiert (zumindest die meisten, ich hasse meine Religionslehrerin bis heute) und es wurde viel Fokus nicht nur auf den Unterrichtsstoff sondern auch auf deine Pädagogische Erziehung gelegt.
    Jetzt ratet mal warum man trotzdem hin und wieder weinende Mädchen im Unterrichtsraum sitzen hatte. Warum sich eine Mitschülerin 2 Jahre nicht in die Schule getraut hat. Warum ein Mädchen das unter MS leidet sich immer ausgegrenzt gefühlt hat und auch irgendwann nicht mehr zu Schule ging.
    Ach ja, wird reden hier nicht über 10 Jährige sondern 16-20 Jährige, teilweise Oberstufe.

    Weil Frauen (auch einige Männer) sich (im Regelfall) nicht prügeln. Es gibt andere viel subtilere und viel effizientere Waffen jemanden das Leben zur Hölle zur machen. Gerüchte sähen, falsche Anschuldigungen soziale Verachtung.
    Jede Anklage (ob offiziell oder "nur" Sozial) ist nicht nur ein potenzielles Opfer von Gewallt sondern genau so ein Opfer von potenziellen Mobbing höchster Form. Die Medaille hat immer zwei Seiten und man sollte sich mMn niemals für eine Person einsetzen, sondern immer für die Wahrheit.
    Ich muss Robin und Mats ja in fast allem zustimmen zu diesem Thema, man sollte aber nicht glauben, dass manche Promis "unantastbar" sind. Jeden kann es treffen. Den Satz den Anwälte am öftesten hören ist: "Ich hätte nie gedacht hier mal zu sitzen."

    Antworten
  3. Zitat von oliXon: „@gigs98

    225 km/h sind wohl nicht "schnell" ? Bei der DTM fahren die Wagen auch nicht schneller als bis zu 255km/h Die Durchschnittsgeschwindigkeit in der Formel 1 liegt bei 260km/h und ja Höchstgeschwindigkeiten bis zu 350km/h, aber macht das beim Zuschauen nicht wirklich einen unterschied :P

    War nicht ganz ernst gemeint sondern eher als lustig machen über (Zitat Robin) Staubsauger mit Rädern. ;) :D

    Antworten
  4. @gigs98

    225 km/h sind wohl nicht "schnell" ? Bei der DTM fahren die Wagen auch nicht schneller als bis zu 255km/h Die Durchschnittsgeschwindigkeit in der Formel 1 liegt bei 260km/h und ja Höchstgeschwindigkeiten bis zu 350km/h, aber macht das beim Zuschauen nicht wirklich einen unterschied

    Antworten
  5. Scheinbar muss ich diese Entscheidung etwas weiter ausführen.

    Ich beginne mit einem Blick auf die Statistik: Wir haben zum gegenwärtigen Zeitpunkt zwei Accountsperrungen und eine Accountlöschung in einem Zeitraum von etwas über einem Jahr durchgeführt. (Spam-Accounts außen vor.)

    Zu jeder Sperrung erfolgen intern ausführliche Diskussionen und ein lebendiger Meinungsaustausch. Im konkreten Fall haben wir nach drei aufeinanderfolgenden Vorfällen – immer zu den Ratsherren-Podcasts – mit Warnungen und, aus unserer Sicht, sehr liberalem Verhalten unsererseits eine Sperrung durchgeführt.

    Was ich damit sagen will: Die Sperrung erfolgte einstimmig in der Moderation. Es ist richtig, dass Greavous lange Zeit nicht auffällig war. Wir können aber nicht berücksichtigen, dass ein User lange ‘vernünftig’ war, dann aber plötzlich maßlos über die Stränge schlägt.

    Ich für meinen Teil verteile auch zweite Chancen, wenn derjenige entsprechendes Interesse und Anstrengungen zeigt. Auch das ist aber eine Entscheidung, die wir im Team treffen würden. Das ist aber rein hypothetisch, denn eine entsprechende Anfrage habe ich noch nicht erhalten.

    Insofern möchte ich euch bitten das Thema ruhen zu lassen. Sollte Greavous entsprechende Anstrengungen zeigen wollen, kann er sich gerne bei einem von uns melden. Das ist aber kein Thema für eine öffentliche Diskussion.

    Antworten
  6. Keine Sorge. Der Bann kam durch Teranas und bei ihm dauerts lange, bis er sogar von selbst den Bannhammer schwingt (im positivsten Sinne gemeint ). Das hat sich Greavous voll und ganz verdient, aber jetzt back to topic bitte.

    Antworten
  7. Zitat von Kauzi: „Spreche ich mich strikt gegen aus, nach dem Bann hat er als Gast (wurde gelöscht) kommentiert und die ganze Community beleidit so wie Menschen mit Beeinträchtigungen diskrimminierd.

    wenn das so ist halte ich es für fair. Ich will nur nicht, dass jemand ohne gewichtigen Grund gebannt wird.

    Antworten
  8. Zitat von Kauzi: „Spreche ich mich strikt gegen aus, nach dem Bann hat er als Gast (wurde gelöscht) kommentiert und die ganze Community beleidit so wie Menschen mit Beeinträchtigungen diskrimminierd.

    Ach, dann selbstverständlich nicht. Wusste ich nicht

    Antworten
  9. Zitat von FullMetalJensen: „Vorschlag zum Thema: Sollte ihm das Forum wichtig sein könnte er ja @Matze oder so auf Twitter oder Steam oder so anschreiben und um eine letzte Chance bitten. Verkackt er die wird er gebannt

    Spreche ich mich strikt gegen aus, nach dem Bann hat er als Gast (wurde gelöscht) kommentiert und die ganze Community beleidigt so wie Menschen mit Beeinträchtigungen diskrimminierd. Mehr möchte und werd ich zu diesem Thema auch nicht mehr sagen.

    Zitat von Steph: „Ich bin verwirrt, ist es denn jetzt schon eine Tatsache, dass Johnny Depp hier gewalttätig gegen Amber Heard wurde? Meines Wissen ist das noch nicht geklärt, weshalb auch das Wort "vermutlich" hier nicht wirklich angebracht ist.

    Stimmt, geklärt ist da nichts. Zwar verfüt Amber Heard über eine einstweilige Verfügung, die wird aber im Rahmen solcher Verfahren oft präventiv ausgesprochen, damit verhindert wird, dass beide Personen Kontakt zueinander haben (im Snine von, dass falls Depp wirklich gewaltätig war, er es nicht wieder werden kann, oder aufgrund der Situation wird und im Sinne von, dass sich Heard nicht einschüchtern lassen kann, oder ihre Entscheidung überdenkt). Sowas wird in der Regel immer ausgesprochen, bevor das Verfahren überhaupt geklärt ist. Daher ist klar, dass nichts klar ist.

    Antworten
  10. Zitat von User_205: „Ach häusliche Gewalt, mein Lieblingsthema gleich nach Genozid und Vergewaltigung. Aber ernsthaft was Depp (vermutlich) sich geleistet hat ist nicht cool auch wenn man jetzt nicht überhoben anfangen sollte auf sozialen Plattformen rumzuhaten. Schließlich sollte ihm ja eigentlich die gerechte Strafe durch die Justiz geliefert werden.

    Ich bin verwirrt, ist es denn jetzt schon eine Tatsache, dass Johnny Depp hier gewalttätig gegen Amber Heard wurde? Meines Wissens ist das noch nicht geklärt, weshalb auch das Wörtschen "vermutlich" hier nicht wirklich angebracht ist

    Zitat von User_205: „Bzgl. Greavous noch: ich hab mir kurz noch seine Nachrichtenhistorie durchgelesen und da waren auch viele friedliche, rationale Beiträge dabei. Und seine Nachrichten in den Ratsherrenpodcasts waren zwar irrational und überheblich aber immerhin wurden nicht andere User derbe beleidigt (außer da sollte so etwas in den gelöschten Kommentaren dabei sein) und dafür waren der Thread dafür immer schön unterhaltsam

    Eine Sperrung kann meiner Meinung auch ohne vorliegende, derbe Beleidigung erfolgen. Wird die Community "durch die Blume" als ungebildet und kindisch bezeichnet, gehört es sich in irgendeiner Form einzuschreiten. Jetzt mal davon abgesehen, dass er schon mehrfach zugegeben hat, hier einfach nur zu trollen. Keine Community braucht einen solchen User!

    Antworten
  11. Vorschlag zum Thema: Sollte ihm das Forum wichtig sein könnte er ja @Matze oder so auf Twitter oder Steam oder so anschreiben und um eine letzte Chance bitten. Verkackt er die wird er gebannt

    Antworten
  12. Ach häusliche Gewalt, mein Lieblingsthema gleich nach Genozid und Vergewaltigung. Aber ernsthaft was Depp (vermutlich) sich geleistet hat ist nicht cool auch wenn man jetzt nicht überhoben anfangen sollte auf sozialen Plattformen rumzuhaten. Schließlich sollte ihm ja eigentlich die gerechte Strafe durch die Justiz geliefert werden.

    Bzgl. Greavous noch: ich hab mir kurz noch seine Nachrichtenhistorie durchgelesen und da waren auch viele friedliche, rationale Beiträge dabei. Und seine Nachrichten in den Ratsherrenpodcasts waren zwar irrational und überheblich aber immerhin wurden nicht andere User derbe beleidigt (außer da sollte so etwas in den gelöschten Kommentaren dabei sein) und dafür waren der Thread dafür immer schön unterhaltsam :D

    Antworten
  13. Zitat von User_205: „Wurde jetzt Greavous komplett aus dem Forum gesperrt oder wurde er nur für die Ratsherren gesperrt? Falls das erste zutrifft (was ich nun mal vermute) ist das schon ein bisschen unfair trotz dem Schwachsinn, den er immer verzapft.

    In der Hoffnung, dass das Thema gegessen ist, bevor Matze hier auftaucht und alles dicht macht (was ich ihm nicht einmal verübeln würde), hat er sich doch ganz und gar öffentlich dazu bekannt, zu provozieren und sein Trolldasein zu fristen, weil er auf "Widerstand" treffen wollte. Jedem seine Meinung lassen ist das eine, einen Troll mit durchzufüttern das andere. Von daher betrachte ich es durchaus als angemessen. Und jetzt lasst uns bitte, bitte wieder über schöne Dinge reden. Wie häusliche Gewalt zum Beispiel :D

    Antworten
  14. Zitat von User_205: „Wurde jetzt Greavous komplett aus dem Forum gesperrt oder wurde er nur für die Ratsherren gesperrt? Falls das erste zutrifft (was ich nun mal vermute) ist das schon ein bisschen unfair trotz dem Schwachsinn, den er immer verzapft.

    Mochte ihn auch nicht, aber muss dir in den Punkt zustimmen.

    Antworten
  15. Wurde jetzt Greavous komplett aus dem Forum gesperrt oder wurde er nur für die Ratsherren gesperrt? Falls das erste zutrifft (was ich nun mal vermute) ist das schon ein bisschen unfair trotz dem Schwachsinn, den er immer verzapft.

    Antworten
  16. Ich hab ehrlich gesagt ein Problem mit Robins Meinung zu dem Thema. Der Grund ist ein ganz einfacher – ich finde es falsch, Depps Recht auf psychische Unversehrtheit so zu missachten. Man kann mir nicht erzählen, dass es einem egal ist, wenn das gesamte Internet auf einem rumhackt, obwohl man unschuldig ist. Und das Wissen darum, dass man nichts getan hat, hilft einem auch nicht. Ansonsten würden YouTuber keine Hater blockieren und Jugendliche nicht von Häusern springen, wenn sie digital gemobbt werden. Natürlich wird Depp nicht Robins Tweet lesen. Der geht ja in der Flut unter. Aber die Masse an Tweets wird er trotzdem sehen, egal in welcher Sprache. So stark gebündelter Hass, wie er auf Depp niedergeht, kann nicht mit Opferempathie gerechtfertigt werden. Das gleiche gilt selbstverständlich auch für Heard. Die Lösung ist meiner Ansicht nach, sich mit starken subjektiven Aussagen zurückzuhalten, bis es klar ist, was da passiert ist. Natürlich ist es wichtig, dass Opfer frei reden können, und ich unterstelle der potentiell armen Frau auch gar nichts. Wenn es so passiert ist, ist es schrecklich und sie verdient Hilfe und Beistand. Aber das Gleiche steht eben auch Depp zu.

    Antworten
  17. Zitat von Matze: „Und wie lässt sich denn allgemein Unterstützung für das Opfer mit "Im Zweifel für den Angeklagten" besser vereinen?

    Bessere Aufklärung durch die zuständige Behörde ;) Dafür sind die schließlich da.

    Ich denke, man sollte ohnehin nicht direkt los schießen mit Meinungen, wenn quasi noch nicht mal die Ermittlungen begonnen haben. Aus Medienberichterstattungen gewinnt man ohnehin kein vernünftiges Bild bei solchen Fällen.

    Antworten
  18. So, jetzt auch mal was zum Thema, genauer gesagt zum Thema Amber Heard bzw. Domestical Violence etc. allgemein.

    Ich habe inzwischen das Gefühl, dass (wenn der Täter Weißer ist) das Prinzip "Im Zweifel für den Angeklagten" immer mehr durch "Im Zweifel gegen das Opfer" ersetzt wird bzw. der Übergang da immer fließender wird. Egal, ob das jetzt Amber Heard, Kesha, Stoya oder sonstwer ist, bei gegen Frauen gerichteten Verbrechen scheint sich das zu verstärken.

    Wird das tatsächlich immer schlimmer, oder bekomme ich das Gefühl nur deshalb, weil ich mich mehr informiere als früher und eigentlich war es schon immer so?
    Und wie lässt sich denn allgemein Unterstützung für das Opfer mit "Im Zweifel für den Angeklagten" besser vereinen?

    Antworten
  19. Zitat von FullMetalJensen: „Ich gehe davon aus, dass das nur fürs Thema Greavous gilt, richtig?

    Selbstverständlich. ;)

    Antworten
  20. Zitat von Kauzi: „Zitat von FullMetalJensen: „@Kauzi: Da du dich bemüht hast, wegen Hochbegabten einen Beitrag zu schreiben interessiert mich das jetzt: Bist du hochbegabt, hast du mehrere solche Bekannte oder wolltest du einfach so drauf hinweisen?

    Alles davon ;)

    Dabei hab ich gar nicht geschrieben, dass Mehrfachnennungen erlaubt sind :P

    Antworten
  21. Zitat von FullMetalJensen: „
    @Kauzi: Da du dich bemüht hast, wegen Hochbegabten einen Beitrag zu schreiben interessiert mich das jetzt: Bist du hochbegabt, hast du mehrere solche Bekannte oder wolltest du einfach so drauf hinweisen?

    Alles davon ;)

    Antworten
  22. Zitat von Matze: „Und jetzt ist hier Ruhe, sonst wird der Thread halt auch gesperrt.

    Ich gehe davon aus, dass das nur fürs Thema Greavous gilt, richtig?

    @Kauzi: Da du dich bemüht hast, wegen Hochbegabten einen Beitrag zu schreiben interessiert mich das jetzt: Bist du hochbegabt, hast du mehrere solche Bekannte oder wolltest du einfach so drauf hinweisen?

    Antworten
  23. Ich möchte kurz was los werden: Ich glaube zwar nicht, dass es jetzt Menschen hier im Forum gibt, die durch Herr G. einen schlechten Eindruck bekommen haben, möchte aber dennoch sicher gehen, dass Leute nicht Hochbegabte als Arrogante Vollidioten in Schubladen stecken. Ich kenne bis jetzt keinen Hochbegabten welcher im Rahmen einer Argumentation sich auf seine Hochbegabung berufte, entgegen aller Vorurteile sind Hochbegabte meist ziemlich vernünftige Menschen welche weder mit ihrer Intelligenz angeben noch sich auf das Niveau von Herr G. herablassen, dass Bild wird nur durch solche Menschen wie ihm verfälscht, da es leicht ist sich als Hochbegabter auszugeben, auch wenn man es nicht ist.

    Antworten
  24. Unser Forum ist keine Plattform zur Selbsterhebung. In diesem Sinne wurde so eben eine dauerhafte Sperre verhängt. Wenn die Gamestar derartiges Verhalten duldet, verweise ich alle Leute, die ähnliche Gesinnung haben gerne dort hin.

    Antworten
  25. @Greavous
    Wow…
    Mit solchen Aussagen bringst du selbst mich fast dazu persönlich zu werden.
    Zunächst mal stellt sich die Frage, in welchen Bereich/en du hochbegabt bist und von wann der Test ist.
    Dann muss ich dich selbstverständlich nicht darauf hinweisen, dass du Legasthenie nie wieder ohne Atest als Ausrede benutzt. Solltest du die von dir benannten Probleme haben. Solltest du dir eine Rechtschreibkorrektur und/oder einem Duden anschaffen und zum Arzt gehen.
    Ansonsten muss ich zu deinen Posts nichts sagen, das hat die Community schon getan.

    Und nochmal direkt:
    Hör auf Krankheiten in den Dreck zu ziehen, weil du anderen Menschen nicht den Respekt gegenüber bringst deine Beiträge zu überprüfen!

    Niemand hat was gegen kleine Tippfehler, aber dein Verhalten ist einfach nur Respekt los.

    Antworten
  26. Zitat von BenniArt: „Zitat von Greavous: „Zitat von Aaron Birk: „."Hochbegabter" – wahrscheinlich hast du dich auch dahingehend nicht prüfen lassen,


    darauf hab ich mich prüfen lassen ansonsten würde ich es nicht sagen ;)

    Antworten
  27. Zitat von Greavous: „Zitat von Aaron Birk: „

    Den Leidensdruck zum arzt zu gehen habe ich nicht da ich als Elektriker wenig schreiben muss.

    Dann erspar uns aber bitte auch den Leidensdruck, es lesen zu müssen. Jeder hat das Recht, seine Meinung zu verkünden, aber wenn es ein "Hochbegabter" – wahrscheinlich hast du dich auch dahingehend nicht prüfen lassen, weil du als Verschwörungstheoretiker wenig denken musst – nicht für nötig erachtet, seine eigenen Ergüsse zu überfliegen, dann tu ich’s auch nicht.

    Antworten
  28. Also mittlerweile haben diverse Browser Autocorrect-Funktionen, die viele deiner Tippfehler verbessern würden. Mir kommt es eher so vor, als ob du gar kein Interesse daran hast korrekt zu schreiben bzw. deine Texte zu korrigieren und deine Legasthenie vorschiebst um das zu rechtfertigen.

    Antworten
  29. Zitat von Aaron Birk: „Zitat von Greavous: „ja verdammte Legasthenie meine natürlich das auf das du mich berichtigst hast

    Hör bitte auf, das als Ausrede zu benutzen. Ich habe selber Legasthenie und muss mir meine Texte deswegen immer mehrfach durchlesen.Selbst wenn du Legasthenie hast, könntest du deine Texte vor dem Absenden überprüfen, ansonsten machst du es nur allen Leuten mit Legasthenie schwerer in der Gesellschaft ernst genommen zu werden.
    Außerdem generell an alle Menschen: Schreibt erst, dass ihr Legasthenie habt, wenn ein Arzt es euch bestätigt hat.
    Damit möchte ich dir keine Lüge unterstellen, es kommt aber zu häufig vor, dass faule Menschen die Krankheit als Ausrede missbrauchen.

    Da ich imense probleme hab normale sätze zu schreiben und trotz hochbegabung nicht in der laage bin teiweise einfachste worte zu schreiben weil sie falsch aussehen gehen ich davon aus das ich Legastheniker bin.
    Den Leidensdruck zum arzt zu gehen habe ich nicht da ich als Elektriker wenig schreiben muss.

    Antworten
  30. Wow diese Antwort auf meine Feststellung. Total an mir vorbei.

    Bei mir reichts jetzt auch langsam mal. Ist schon spät und ich habs satt meine Sonntag Abende mit einem offensichtlichen Troll/Spinner zu streiten. Ab jetzt schau ich nur noch schweigend zu und urteile auf Twitter und per Livestream (wir machen das @Jugmll !) ;)
    Viel Spaß noch

    Antworten
  31. Zitat von Greavous: „ja verdammte Legasthenie meine natürlich das auf das du mich berichtigst hast

    Hör bitte auf, das als Ausrede zu benutzen. Ich habe selber Legasthenie und muss mir meine Texte deswegen immer mehrfach durchlesen.
    Selbst wenn du Legasthenie hast, könntest du deine Texte vor dem Absenden überprüfen, ansonsten machst du es nur allen Leuten mit Legasthenie schwerer in der Gesellschaft ernst genommen zu werden.
    Außerdem generell an alle Menschen: Schreibt erst, dass ihr Legasthenie habt, wenn ein Arzt es euch bestätigt hat.
    Damit möchte ich dir keine Lüge unterstellen, es kommt aber zu häufig vor, dass faule Menschen die Krankheit als Ausrede missbrauchen.

    Antworten
  32. Zitat von FullMetalJensen: „Also ich hab Spaß

    Es ist nur leider nicht sehr "communityfreundlich" was hier im Allgemeinen veranstaltet wird. Ich gieße hier zwar auch immer mal wieder Oil ins Feuer, aber die Grenze ist mittlerweile erreicht. Spätestens ab den Zeitpunkt, als man die Community als "Kinder" bezeichnet hat. Aus dem Grund habe ich nun auch einige Beiträge gemeldet.

    Antworten
  33. Zitat von Wookieboy: „Du lässt hier jetzt seit 3 Folgen absolut lächerliche Behauptungen und Thesen auf das Forum niederregnen die du nie mit irgendwelchen Quellen deckst, und wenn doch mal Quellen vorhanden sind, handelt es sich dabei um dubiose YouTube Kanäle und Bücher. Du siehst absolut keinen deiner Missstände ein, glaubst an eine "Elite", Chemtrails und ähnliches. Du tust hier jedes mal so als ob du ein hochbegabter Psychologe wärst, beweist aber noch im selben Satz das du absolut keine Ahnung hast wovon du redest.Wir sind also ungebildet und kindlich? Schön zu wissen.

    A wie beweise ich das ich kein ahnung habe
    B glaube ich nicht an Chemtrails ich bin ja kein Verrückter ;)
    C Man ist mit einer ruhigen art noch lange nicht inteligent und mit einer Festellugn/Beleidigung noch lange nicht dumm
    D Gegenthese hab ich bei meiner Feststellugn nicht erwartet aber als erstes argument ein analyse zu bekommen das ich ja ein ALUhutträger bin oder einseitig ist clever ^^

    Antworten
  34. Zitat von Greavous: „Sweet wie gebildet und erwachsen ihr seid und einem bei einer feststellung sofort eine Beleidigung unterstellt ^^(ist ja wie im bilderbuch psychologie/Ideologie ^^)

    Du lässt hier jetzt seit 3 Folgen absolut lächerliche Behauptungen und Thesen auf das Forum niederregnen die du nie mit irgendwelchen Quellen deckst, und wenn doch mal Quellen vorhanden sind, handelt es sich dabei um dubiose YouTube Kanäle und Bücher. Du siehst absolut keinen deiner Missstände ein, glaubst an eine "Elite", Chemtrails und ähnliches. Du tust hier jedes mal so als ob du ein hochbegabter Psychologe wärst, beweist aber noch im selben Satz das du absolut keine Ahnung hast wovon du redest.
    Wir sind also ungebildet und kindlich? Schön zu wissen.

    Antworten
  35. Zitat von Wookieboy: „Ich mein ja nicht für immer und überall…nur halt für Ratsherren Threads

    Nein bitte nicht dann muss ich wieder Konsolenkriege bei Gamestar anzetteln bitte last mir das eine wo ich auf einigermassen gleichwertigen Widerstand stoßen kann

    Antworten
  36. Sweet wie gebildet und erwachsen ihr seid und einem bei einer feststellung sofort eine Beleidigung unterstellt ^^(ist ja wie im bilderbuch psychologie/Ideologie ^^)

    Antworten
  37. Zitat von Muffin: „Zitat von Wookieboy: „Kann den Vogel nicht mal endlich jemand sperren? Der wird langsam lästiger als Akainu

    Das wiederum find ich geht von deiner Seite zu weit, bis auf Greavous’ letzten Post war der Rest immer noch neutral, wenn auch für andere unverständlich, wie man zu diesen Meinungen kommt. Mich eingeschlossen.

    Ich mein ja nicht für immer und überall…nur halt für Ratsherren Threads :D

    Antworten
  38. Zitat von Greavous:

    Zitat von Steph:

    Zitat von Greavous:
    macht ihr das den ?Ich gehe gerade davon aus sobald ihr das wort mossad hört denkt ihr ah rechte antisemiten idioten ende.^^

    Siehe meinen Post über deinen und nur weil man sich nicht immer explizit über ein Thema äußert, bedeutet dies nicht, dass man dazu nicht selbst gebildet ist und hiermit beende ich das Gespräch :rolleyes:

    Das ist so ein tolles Forum um herraus zufinden wie Linke/Kinder auf Argument reagieren mit ablehnung und herabsetzung statt mit Gegenthesen ^^(und anscheinend merkt ihr das selber nicht mehr) faszinierend für eine Troll (nur weil ich weis das es sinslos ist mit linken zu argumentieren ist es Trollen in diesem falle ^)wie mich ^^

    Wie soll ich dir eine Gegenthese zu einer so unglaublich bescheuerten These geben?
    Das kann jetzt für dich echt scheiße sein, aber das einzige was ich zu deinen Gedanken sagen kann ist, wie unglaublich bescheuert ich sie finde. Das sagt mir nicht die böse Lügenpresse oder die linken Politiker. Das sagt mir mein gesunder Menschenverstand.

    Antworten
  39. Zitat von Wookieboy: „Kann den Vogel nicht mal endlich jemand sperren? Der wird langsam lästiger als Akainu

    Das wiederum find ich geht von deiner Seite zu weit, bis auf Greavous’ letzten Post war der Rest immer noch neutral, wenn auch für andere unverständlich, wie man zu diesen Meinungen kommt. Mich eingeschlossen.

    Antworten
  40. Zitat von Greavous: „Das ist so ein tolles Forum um herraus zufinden wie Linke/Kinder auf Argument reagieren mit ablehnung und herabsetzung statt mit Gegenthesen ^^(und anscheinend merkt ihr das selber nicht mehr) faszinierend für eine Troll (nur weil ich weis das es sinslos mit linken zu argumentieren ist es Trollen in diesem falle ^)wie mich ^^

    Applaus für die Beleidigung! Du bist so reif und erwachsen 8o

    Antworten
  41. Leute die eine andere Meinung haben und deine Argumente wenigstens versuchen sinnvoll zu entkräften (indem man sich z.B. mal den Autor deiner Quellen genauer ansieht) dann als "Linke" in einen Hut zu stecken, zeugt aber auch nicht gerade von Geisteskraft.

    Antworten
  42. Zitat von Steph: „Zitat von Greavous: „macht ihr das den ?Ich gehe gerade davon aus sobald ihr das wort mossad hört denkt ihr ah rechte antisemiten idioten ende.^^

    Siehe meinen Post über deinen und nur weil man sich nicht immer explizit über ein Thema äußert, bedeutet dies nicht, dass man dazu nicht selbst gebildet ist und hiermit beende ich das Gespräch

    Das ist so ein tolles Forum um herraus zufinden wie Linke/Kinder auf Argument reagieren mit ablehnung und herabsetzung statt mit Gegenthesen ^^(und anscheinend merkt ihr das selber nicht mehr) faszinierend für eine Troll (nur weil ich weis das es sinslos ist mit linken zu argumentieren ist es Trollen in diesem falle ^)wie mich

    Antworten
  43. Zitat von Greavous: „macht ihr das den ?Ich gehe gerade davon aus sobald ihr das wort mossad hört denkt ihr ah rechte antisemiten idioten ende.^^

    Siehe meinen Post über deinen und nur weil man sich nicht immer explizit über ein Thema äußert, bedeutet dies nicht, dass man dazu nicht selbst gebildet ist und hiermit beende ich das Gespräch

    Antworten
  44. Zitat von Steph: „Wann treten denn diese 5-10 Jahre endlich ein? Ich warte schon seit 20 Jahren drauf

    (Versteckter Text)

    Antworten
  45. Zitat von Jugmll: „Deswegen sollte man immer versuchen beide Seiten von allem zu betrachten.Wenn man nur die "eigene" Seite betrachtet geht sämtliche Objektivität schnell den Bach runter.

    macht ihr das den ?
    Ich gehe gerade davon aus sobald ihr das wort mossad hört denkt ihr ah rechte antisemiten idioten ende.^^

    Antworten
  46. Zitat von Jugmll: „Deswegen sollte man immer versuchen beide Seiten von allem zu betrachten.Wenn man nur die "eigene" Seite betrachtet geht sämtliche Objektivität schnell den Bach runter.

    Ich glaube in Sachen Objektivität ist hier sowieso Hopfen und Malz verloren, egal bei wem. Aber ja, man sollte gerade bei solchen Themen auch andere Seiten betrachten. Da mich allerdings ein Umbruch der Gesellschaft nicht wirklich beängstigt, werde ich mir weder Thesen dafür, noch dagegen zu Gemüte führen. Ohne Aluhut lebt es sich eben auch schöner

    Antworten
  47. Zitat von Steph: „Zitat von Greavous: „

    Liest du generell nur Bücher die für so etwas sprechen und schaust du dir auch eventuelle Gegenthesen an? Deine Quellen wirken immer etwas einseitig und stützen die Aluhut-Anspielung der Community. Die Mühe mir dieses Machwerk durchzulesen werde ich mir im übrigen nicht machen, dafür ist mir meine Zeit doch zu schade. Falls es zum Umbruch kommt, werde ich mich mit einer Armubrust verbarrikadieren, bis dahin aber glücklich weiter leben

    es gibt quellen verweise auf Mainnstream medien die ich überprüfen könnte wenn ich wollte.
    Allerdings schreibt er erst seit 2015 bücher(in denen er eher alles zusammen fast) macht aber schon seit 2008 einen Wöchentlichen Livestream mit Analysen zu allem aber vor allem der Psyche des Menschen, Politik und Militär mit den jeweiligen quellen verweisen zu mainstreamquellen welche er dan hinterfragt.
    Er greift aber vor allem alle andern Alternativen Medien macher (Alu hut verschwörer,Putinista ,Ancaps oder KenFM etc.)anund wider legt ihre Thesen mit Liberalem Denken und MIlitär wissen.
    Also wenn du lieber was hören oder sehen willst youtube.com/user/sleepisdeath Freier Geist vorraus gesetzt.
    Bogen ist besser als armbrust und zum Zeit vertreib sind Konsolen games das beste (kosten nutzen)^^

    Antworten
  48. Zitat von Steph: „Zitat von Jugmll: „Ich hab gerade mal Alexander Benesch gegoogled, weil ich den Namen vorher noch nie gehört habe.Hier ist ein (wenn auch sehr knapper Artikel im Verschwörungstheorien-Wiki:
    de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Alexander_Benesch
    Er hat auch eine eigene Website die mit Titeln wie "Bilderberg-Club dominiert den Index der Milliardäre" und "Club der Milliardäre dominiert ALLE politischen und religiösen Strömungen" überzeugt.
    Und natürlich noch das spannende YouTube Video "Kontrolliert der Mossad Donald Trump durch Jeffrey Epstein?

    Sowas hatte ich schon vermutet. Aber hey, die Menschheit glaubt ja auch einen Bauteile-Lieferanten, dass die Mondlandung eine Lüge ist. Völlig fern der Tatsache, dass man die Fußstapfen und Flagge schon mehrfach kartiert hat (Satellitenfotos und so).

    Deswegen sollte man immer versuchen beide Seiten von allem zu betrachten.
    Wenn man nur die "eigene" Seite betrachtet geht sämtliche Objektivität schnell den Bach runter.

    Antworten
  49. Zitat von Jugmll: „Ich hab gerade mal Alexander Benesch gegoogled, weil ich den Namen vorher noch nie gehört habe.Hier ist ein (wenn auch sehr knapper Artikel im Verschwörungstheorien-Wiki:
    de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Alexander_Benesch
    Er hat auch eine eigene Website die mit Titeln wie "Bilderberg-Club dominiert den Index der Milliardäre" und "Club der Milliardäre dominiert ALLE politischen und religiösen Strömungen" überzeugt.
    Und natürlich noch das spannende YouTube Video "Kontrolliert der Mossad Donald Trump durch Jeffrey Epstein?

    Sowas hatte ich schon vermutet. Aber hey, die Menschheit glaubt ja auch einen Bauteile-Lieferanten, dass die Mondlandung eine Lüge ist. Völlig fern der Tatsache, dass man die Fußstapfen und Flagge schon mehrfach kartiert hat (Satellitenfotos und so). Aber das ist wieder ein anderes Thema

    Antworten
  50. Zitat von Steph: „Falls es zum Umbruch kommt, werde ich mich mit einer Armubrust verbarrikadieren, bis dahin aber glücklich weiter leben

    Du glaubst doch nicht etwa das du der Elite entkommen kannst oder?? Mit ihren Chemtrails haben sie dich schon jetzt unter Kontrolle! Die Elite und die NWO werden sich erheben!11

    Antworten
  51. Zitat von Greavous: „Zitat von Steph: „Im übrigen finde ich es doch immer wieder interessant, dass man von diversen "Hellsehern" immer wieder gesagt bekommt, dass sich in den nächsten 5-10 Jahren die Gesellschaftsordnung ändert. Wann treten denn diese 5-10 Jahre endlich ein? ich warte schon seit 20 Jahren drauf :P

    das hat nichts mit Hellsehen zu tun es ist einfach nur eine Analyse des Weltgeschehens.Und laut der wird es wohl bis ins jahr 2020 noch gewaltige verwerfungen zwischen den USA und Russland und China kommen welche darauf zurück zuführen sind das die USA ihre Wirtschaftshilfen aus den anderen beiden Länder zieht und diese ihre Militäre Ziele zufällige alle auf 2020 ausgelegt haben.
    Bei einem gleichzeigem aufschwung der USA (investitionen in die eigenen WIrtshaft , industire 4.0) zwingen die USA die anderne zum angriff wenn sie nicht abgehängt werden wollen.
    shop.recentr.com/buecher/neue-…gierung-alexander-benesch lest mehr bücher ^^

    Utopie ist sehr unwarscheinlich aber wenn wir alle ewig leben mit robotern die die arbeite erledigen brauchen wir auch keine Rente ^^

    Ich hab gerade mal Alexander Benesch gegoogled, weil ich den Namen vorher noch nie gehört habe.
    Hier ist ein (wenn auch sehr knapper Artikel im Verschwörungstheorien-Wiki:
    de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Alexander_Benesch
    Er hat auch eine eigene Website die mit Titeln wie "Bilderberg-Club dominiert den Index der Milliardäre" und "Club der Milliardäre dominiert ALLE politischen und religiösen Strömungen" überzeugt.
    Und natürlich noch das spannende YouTube Video "Kontrolliert der Mossad Donald Trump durch Jeffrey Epstein?"

    Antworten
  52. Zitat von Greavous: „das hat nichts mit Hellsehen zu tun es ist einfach nur eine Analyse des Weltgeschehens.Und laut der wird es wohl bis ins jahr 2020 noch gewaltige verwerfungen zwischen den USA und Russland und China kommen welche darauf zurück zuführen sind das die USA ihre Wirtschaftshilfen aus den anderen beiden Länder zieht und diese ihre Militäre Ziele zufällige alle auf 2020 ausgelegt haben.
    Bei einem gleichzeigem aufschwung der USA (investitionen in die eigenen WIrtshaft , industire 4.0) zwingen die USA die anderne zum angriff wenn sie nicht abgehängt werden wollen.
    shop.recentr.com/buecher/neue-…gierung-alexander-benesch lest mehr bücher

    Utopie ist sehr unwarscheinlich aber wenn wir alle ewig leben mit robotern die die arbeite erledigen brauchen wir auch keine Rente

    Liest du generell nur Bücher die für so etwas sprechen und schaust du dir auch eventuelle Gegenthesen an? Deine Quellen wirken immer etwas einseitig und stützen die Aluhut-Anspielung der Community. Die Mühe mir dieses Machwerk durchzulesen werde ich mir im übrigen nicht machen, dafür ist mir meine Zeit doch zu schade. Falls es zum Umbruch kommt, werde ich mich mit einer Armubrust verbarrikadieren, bis dahin aber glücklich weiter leben

    Antworten
  53. Zitat von Steph: „Im übrigen finde ich es doch immer wieder interessant, dass man von diversen "Hellsehern" immer wieder gesagt bekommt, dass sich in den nächsten 5-10 Jahren die Gesellschaftsordnung ändert. Wann treten denn diese 5-10 Jahre endlich ein? ich warte schon seit 20 Jahren drauf

    das hat nichts mit Hellsehen zu tun es ist einfach nur eine Analyse des Weltgeschehens.
    Und laut der wird es wohl bis ins jahr 2020 noch gewaltige verwerfungen zwischen den USA und Russland und China kommen welche darauf zurück zuführen sind das die USA ihre Wirtschaftshilfen aus den anderen beiden Länder zieht und diese ihre Militäre Ziele zufällige alle auf 2020 ausgelegt haben.
    Bei einem gleichzeigem aufschwung der USA (investitionen in die eigenen WIrtshaft , industire 4.0) zwingen die USA die anderne zum angriff wenn sie nicht abgehängt werden wollen.
    shop.recentr.com/buecher/neue-…gierung-alexander-benesch lest mehr bücher

    Utopie ist sehr unwarscheinlich aber wenn wir alle ewig leben mit robotern die die arbeite erledigen brauchen wir auch keine Rente

    Antworten
  54. Zitat von Wookieboy: „Wollt ihr jetzt mal bitte anfangen euch zu zerfleischen oder muss ich das wie die letzten beiden Male wieder selbst auslösen? :D Heutzutage kann man sich echt auf niemanden verlassen!

    Nur gemeinsam sind wir stark! :D

    Antworten
  55. Wollt ihr jetzt mal bitte anfangen euch zu zerfleischen oder muss ich das wie die letzten beiden Male wieder selbst auslösen? :D Heutzutage kann man sich echt auf niemanden verlassen!

    Antworten
  56. Im übrigen finde ich es doch immer wieder interessant, dass man von diversen "Hellsehern" immer wieder gesagt bekommt, dass sich in den nächsten 5-10 Jahren die Gesellschaftsordnung ändert. Wann treten denn diese 5-10 Jahre endlich ein? Ich warte schon seit 20 Jahren drauf

    Antworten
  57. Zitat von Steph: „Zitat von Greavous: „ja verdammte Legasthenie meine natürlich das auf das du mich berichtigst hast

    Ich empfehle daher gerne nochmal solche Dinge vorher mal zu googlen, musste Dystrophie selbst erstmal Nachschlagen und war dann auch erstmal verwirrt

    habs ja gegoogelt und wenn man Dystophie eingibt kommt als ergänzung Dystrophie also google ist nicht mehr mein freund -.-

    Antworten
  58. Zitat von Greavous: „ja verdammte Legasthenie meine natürlich das auf das du mich berichtigst hast

    Ich empfehle daher gerne nochmal solche Dinge vorher mal zu googlen, musste Dystrophie selbst erstmal Nachschlagen und war dann auch verwirrt

    Antworten
  59. Zitat von Steph: „Zitat von Greavous: „Rentenvorsorge ist sinloss es sei den man ist 60 da wir eh bald eine Wende erleben in den nächten 5-10 jahren die entweder in richtung Dystrophie oder Utophie gehen.
    Demnach ist es irreleveant vor zu sorgen ausser mit Konserven (wie mats ^^)oder besser noch Legacy premium Food shop.recentr.com/vorraete/legacy-premium und anderen Krisenversorgungen

    Wenn man schon mit solchen Begriffen um sich wirft, dann doch bitte richtig schreiben: Dystopie und Utopie heißt es in dem Fall. Eine Dystrophie ist hier etwas völlig anderes in Bezug auf deinen Kontext oder ging es dir hier vielleicht doch um eine Fehlernährung? :D

    ja verdammte Legasthenie meine natürlich das auf das du mich berichtigst hast ^^

    Antworten
  60. Zitat von Greavous: „Rentenvorsorge ist sinloss es sei den man ist 60 da wir eh bald eine Wende erleben in den nächten 5-10 jahren die entweder in richtung Dystrophie oder Utophie gehen.
    Demnach ist es irreleveant vor zu sorgen ausser mit Konserven (wie mats ^^)oder besser noch Legacy premium Food shop.recentr.com/vorraete/legacy-premium und anderen Krisenversorgungen

    Wenn man schon mit solchen Begriffen um sich wirft, dann doch bitte richtig schreiben: Dystopie und Utopie heißt es in dem Fall. Eine Dystrophie ist hier etwas völlig anderes in Bezug auf deinen Kontext oder ging es dir hier vielleicht doch um eine Entwicklungsstörung des menschlichen Gewebes?

    Antworten
  61. Rentenvorsorge ist sinloss es sei den man ist 60 da wir eh bald eine Wende erleben in den nächten 5-10 jahren die entweder in richtung Dystopie oder Utopie gehen.
    Demnach ist es irreleveant vor zu sorgen ausser mit Konserven (wie mats ^^)oder besser noch Legacy premium Food shop.recentr.com/vorraete/legacy-premium und anderen Krisenversorgungen

    Antworten
  62. Zitat von Wookieboy: „Wollt ihr den Thread gleich schließen oder sollen wir wieder warten bis alles eskaliert ist? :D

    Warten!
    Ist viel Amüsanter :evil:

    Antworten
  63. Mir ist erst am Ende des Podcasts aufgefallen, dass ihr meine Frage mit der Anwart anderer Fragen beantwortet habt. Ich dachte die ganze Zeit, dass ich was verpasst hätte. xD

    Antworten
  64. Zitat von Wookieboy: „Wollt ihr den Thread gleich schließen oder sollen wir wieder warten bis alles eskaliert ist? :D

    Böser Mensch!

    Antworten
Jetzt kommentieren!