29 Kommentare zu “Hooked FM #04 – Jahresrückblick 2014

  1. Sagmal Tom, hast du bei Valchyria Chronicles auch teilweise so extreme Grafikglitches?
    Bei mir hats das zum Beispiel, dass die Brille von einem Charakter hinter seinem Kopf in der Luft schwebt, die Augenklappe vom Ausbilder schwebt auch total seltsam rum und der Arm von einem Charakter ist definitiv kaputt, so wie der aussieht ^^
    Sowas reißt mich ehrlich gesagt mehr raus aus nem Spiel, als ne nicht so gute Grafik und es ärgert mich wirklich, weil ich ja am Rest des Spiel wirklich viel Spaß habe :/

    Antworten
  2. Tobi: “The Evil Within ist mir irgendwie zu….Gronkh!!!”

    BÄÄÄÄÄÄÄÄMS Junge, Zitat des Jahres!!! Für mich beschreibt dieses Statement das Spiel perfekt. Es hat einen gewissen Hype, weil es vom Resident-Evil-Macher kommt, wirft nur so mit Gore und Splatter um sich (so was zieht jüngere Spieler an wie Scheiße Fliegen), hat aber gefühlt keinen größeren spielerischen Gehalt, sodass man sich die 60€ sparen kann und sich lieber bei youtube ein Let’s Play dazu anschaut – wie z.B. von Gronkh.

    Super Podcast mit aller feinster Besetzung, ich würde mich freuen wenn ihr Tobi, Mats und gerne auch Leo immer wieder mal oder hin und wieder als Gäste habt!!!

    Antworten
  3. Super podcast 2 stunden auto fahrt zu den Eltern wie im Flug vergangen ^^

    Meine Goty sind ganz klar Dark souls 2 und Dragon Age Inquisiton
    aber was ich immer wieder zwischen durch anfangen obwohl ich es schonfertig hab war Binding of Issac Rebirth einfach weil der schwierigkeits verlauf wirkch gut gemacht ist mein bis jetzt liebstes Rouglike

    Ansonsten froh Weihnachten euch und einen Guten Rutsch^^

    Antworten
  4. Wieder ein sehr guter Podcast! Es war toll mal wieder Tobi zu hören. Und Mats sowieso. ;)
    Jetzt fehlt quasi nur noch Leo und ich übertrage euch all mein Erspartes!

    Ich fühle mich nur leider gezwungen Robin kurz zu verbessern, da das ein viel gemachter Fehler ist im Bezug auf “The Witcher 3”:
    Es wird nicht “open-open-world” (wie Robin es im Cast nennt), sondern, so wie Tom angemerkt hat, nur riesige Areale bieten. Also wie in Witcher 2, nur größer und nach erstmaligen erreichen wieder bereisbar.
    Diese Areale sollen aber riesig sein und so wird es vermutlich wie eine “open-open-world”-Spiel wirken, auch wenn man zwischen Gebieten eine Schnellreisefunktion benutzen muss.
    Daran wird meiner Meinung nach zu großen Teilen die Vorlage schuld sein. Man kann Nowigrad und die Skellige-Inseln nicht zu Storyschauplätzen machen in einer durchgehenden Open World, weil man dann die Länderein dazwischen auch bereisbar machen müsste und diese durch Quests gefühlt sein sollten.
    Ich hoffe, ich konnte damit ein paar Leute aufklären. Mir ist jetzt schon öfters aufgefallen, dass Leute diesem Irrtum aufsitzen und deswegen dachte ich, ich stelle das einfach einmal richtig. Es geht schließlich um meine Lieblingsspielereihe und eine meiner Lieblingsbuchserien. ^^

    Antworten
  5. Sehr cooler Podcast, hab mich auch sehr über die beiden Gaststars gefreut.
    Höre Euch einfach immer sehr gerne zu. Man merkt einfach, dass Ihr dieses Hobby einfach gern habt.

    Antworten
  6. Mir ist beim Podcast aufgefallen, dass ich eigentlich kein Spiel,welches dieses Jahr erschienen ist, gespielt habe. Die Spiele für die ich mich interessiert habe waren zu release alle unfertig, oder hatten generell Ausbeuter-Spieldesigns für den Publischer eingebaut.
    Insofern stehe ich komplett hinter Matts meinung.

    Antworten
    1. Stimmt … geht mir ähnlich …
      die meisten Spiele, die ich dieses Jahr gezockt habe, waren aus dem letzten Jahr.

      Hab dieses Jahr Castlevania – LoS2, Smash Bros. U und Mario Kart 8 gezockt … alles andere waren Spiele, die ich nachgeholt habe.

      Und Dragon Age Inquisition liegt da .. da hab ich mal reingespielt .. aber die Größe und Masse der Aufgaben im ersten Gebiet hat mich irgendwie so abgeschreckt, dass ich erstmal andere Spiele gespielt habe.
      Dabei hatte ich mich auf dieses Spiel am meisten gefreut gehabt dieses Jahr.

      Antworten
  7. When the snow falls wunderbar

    When the snow falls wunderbar
    And the children happy are,
    When the Glatteis on the street
    And we all a Glühwein need,
    Then you know, es ist soweit:
    She is here, the Weihnachtszeit.

    Every Parkhaus is besetzt,
    Weil die people fahren jetzt
    All to Kaufhof, Media-Markt,
    Kriegen nearly Herzinfarkt.
    Shopping hirnverbrannte things
    And the Christmasglocke rings.

    Merry Christmas, merry Christmas,
    Hear the music, see the lights,
    Frohe Weihnacht, frohe Weihnacht
    Merry Christmas allerseits…

    Mother in the kitchen bakes
    Schoko-, Nuss- and Mandelkeks.
    Daddy in the Nebenraum
    Schmücks a Riesen-Weihnachtsbaum.
    He is hanging of the balls,
    Then he from the Leiter falls…

    Finally the Kinderlein,
    To the Zimmer kommen rein.
    And es sings the family,
    Schauerlich: “Oh, Christmastree!”
    And the jeder in the house,
    Is packing the Geschenke aus.

    Mama finds unter the Tanne
    Eine brandnew Teflon-Pfanne.
    Papa gets a Schlips and Socken,
    Everybody does frohlocken,
    President speaks in TV,
    All arround is Harmonie.

    Merry Christmas, merry Christmas,
    Hear the music, see the lights,
    Frohe Weihnacht, frohe Weihnacht
    Merry Christmas allerseits!!!

    Sorry, der musste sein. Fröhliche Weihnachten, Hooked-Community!!! :D

    Antworten
  8. Ein Podcast wie man ihn sich wünscht :)

    Dürfte ich am Rande erwähnen das ihr 4 für Hooked die Idealbesetzung wärt? Tobi und Mats, Mögt ihr nicht den Job wechseln?

    Antworten
    1. Mats ist ja schon zu ARD gegangen (glaube ich) und ich denke das Tobi bei GIGA bleiben sollte, da ich merke, dass GIGA momentan uninteressant wirkt. Ich hoffe das Tobi dies ändert… ich meine Tobi ist mir egal, denn Tobis Bart war doch das beste an GiGA oder nicht ?

      Antworten
  9. Ich wünsche euch noch ein paar schöne Feiertage, Kraft und Gesundheit. Ein Spielejahr, wo die kleineren Titel oder auch die größeren nicht Mainstream-Spiele mir mehr Spaß gemacht haben, als die restlichen großen Triple AAA’s.

    Ich kann es nur bekräftigen, wenn dir “Tobi” mal langweilig ist, komm zum Podcast einfach vorbei. :-)

    Antworten
  10. Mein einziges Highlight war eigentlich Reaper of Souls … +1000 Stunden Fields of Misery abzufarmen wurden durch +1000 Stunden Greater Rifts ersetzt … Was wie ein Tag-und Nachtwechsel gleicht. Leider wurde es faceroll einfach, das AH fehlt und die Buildvielfalt scheint sich kaum verbessert zu haben … Aber immerhin etwas ^^

    Was mir sonst auffiel dass ich erstaunlich viel Zeit auf dem Iphone spielte, selbst vor dem Rechner. Geometry Dash, Vain Glory, Monument Valley …

    Antworten
  11. Nachdem ich mit dem letzten HFM die Downloadzeit für StarCitizen überbrückt habe, höre ich nun diesen zum StarCitizen spielen! ;)

    Antworten
  12. Einfach nur ein absolut göttlicher Podcast! Ich wünsche euch allen ein schönes Fest und schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!! Bis dahin und dir Robin ein schönes Hanukkah :D

    Ihr seid die besten

    MfG ^^

    Antworten
  13. Tom, Robin und Tobi in einem Podcast! Voll gut. Ich hör mir den jetzt gleich noch ein zweites Mal an. :) Einerseits ist es schade, dass Mats nach der Hälfte weg musste, aber andererseits hatte ich dadurch noch mal ein ganz anderes Nostalgieerlebnis. Es wäre klasse, wenn man mal wieder öfter etwas von Tobi hören könnte. :) Ihr seid ein tolles Podcast-Team.

    Antworten
    1. Auf Download klicken, dann auf die sich öffnende Seite Rechtsklick und auf “Speichern unter.. ” klicken, dann wird das Tor zum Himmel sich öffnen und dein Gehirn sowie deine Ohren werden 2,5 Stunden. beglückt.

      Antworten
  14. OMG 2 1/2 Stunden mit den besten Spielejournalisten/Öffentlich-Rechtlichen-Sklaven der Welt :D. Das wird super! Tolles Weihnachtsgeschenk! (ist nur Spaß Mats :D)

    Antworten
Jetzt kommentieren!