Nach viel zu langer Zeit geht es endlich weiter mit “Ein Leben mit Harry Potter”! Während der Produktion dieser Episode ist mir klar geworden, dass mein ursprünglicher Plan, die Filme 3, 4 und 5 gleichzeitig zu besprechen, nahezu unmöglich durchzuführen ist. Wie es stattdessen weitergeht? Die Antwort liegt nur einen Klick entfernt. Viel Spaß mit “Ein Leben mit Harry Potter: Episode 2”.

Die Produktion solcher Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon ermöglicht! Falls auch ihr uns unterstützen und uns weiterhin erlauben möchtet, diese Arbeit zu machen: Schaut doch mal bei unserer Patreon-Kampagne vorbei. Vielen Dank an alle, die uns nun bereits seit einem halben Jahr begleiten!

Hier geht’s zur ersten Episode.

39 Kommentare zu “Ein Leben mit Harry Potter: Episode 2

  1. Ach, ich kann diese Videoserie einfach immer wieder sehen und warte schon sehnlichst auf den letzten Teil ;)

    Mit dem 3. Teil als besten Film stimme ich dir in allen Punkten zu, allerdings ist der 4. für mich auch der sShlechteste, da ich das Trimagische Turnier nach einmaligem Sehen überhaupt nicht mehr spannend finde… Alles abseits finde ich ok, das Ende sogar richtig gut :)

    Antworten
  2. Danke für das super tolle Video!
    Bitte, bitte, mach diese Serie weiter, egal wie lange es dauert und von mir aus auch, wenn du für jeden Film ein eigenes, 30-minütiges Video drehen musst! :D

    Antworten
  3. Echt wieder ein mega gutes Video.
    Man merkt wie viel arbeit das ist.
    Vor allem dann auch noch mit den ganzen Ausschnitten und Extras.
    EIN RIESEN DANKE AN ROBIN!!!

    Bin gespannt was du zu Teil 5 sagst. Ich hoffe das wir dann kein gebashe.^^ (wäre einfach zu Schade wenn dann im 3. Teil nur gehate zu hören wäre :( )
    Teil 5 ist mein Lieblingsteil.

    Meine Top HP Filme:
    HP5
    HP3
    HP8
    HP7
    HP6
    HP4

    HP1 und HP2 sind einfach noch so anders. Ich kann sie in keiner Reihung mit den anderen Filmen geben. Sie sind super, aber ich weiß nicht wie ich die in meine Reihung rein tun kann. Daher lass ich sie raus.^^

    Insgesamt sind für mich alle HP Teile super. Ich hab das Glück das ich die Bücher erst nach den Filmen gelesen habe. Daher für mich war es eher so, dass ich mit dem Film die Grundbasis habe und die Bücher eine Erweiterung sind. Daher fehlt mir in den FIlmen nix.

    P.S. Interessant das du nix über den neuen Dumbledore Darsteller gesagt hast. Ich finde ja er passt perfekt in die neue Welt.

    Antworten
  4. Tom hatte recht. Das war nen richtig gutes Video, ich warte schon sehnsüchtig auf Teil 3.
    Ich glaube, ich muss mir jetzt auch nochmal Askaban angucken.

    Antworten
  5. Also Robin, wirklich unfassbar gute Arbeit! Mein persönliches Lieblings Video nach Robin VS Videogames Konsolenkrieg, damals noch bei Giga :D … also wirklich fantastisch …. Habe die HP Filme immer gemocht und bin ja schlussendlich auch damit groß geworden. Habe sie aber ein wenig schlechter in Erinnerung gehabt. Vllt. kommt dies auch davon, dass man , wenn man in die Pubertät einzieht auch mehr auf solche Filme reagiert wie The Expandables und Terminator etc. Aber alleine durch die kurzen Ausschnitte deines Videos, werde ich sofort in den Bann gezogen. Und ja meine Lieblingsfilme sind auch HP 3 und 4 :D

    Antworten
  6. Super, super Arbeit! Bin aber jetzt schon überrascht, dass du den 5. Teil nicht magst, Finde Teil 3,5 und 7 am besten.

    Antworten
  7. Ich muss sagen das ich von den harry potter filmen nur die ersten beiden und die letzten beide gesehen habe(und die nur weil ich dann doch wissen wollte wie es ausgeht). Ich habe aber alle bücher gelesen bis auf das letzt(mir wurde das halbe buch gespoilert und danach hatte ich kein bock mehr drauf).

    Als die filme erschienen waren die bücher ja meist schon länger draußen wenn ich das richtig in erinnerung hatte und da ich auch ein paar jahre älter als robin war und für mich harry potter eher für jüngere zuschauer war. Ich muss sagen ich kann gar nicht mitreden was die filme zwischen den zweiten und den vorletzten angeht. Dazu hab ich die bücher auch kaum noch in erinnerung. Wenn ich die filme heute sehen würde könnte ich nicht mehr sagen was haben sie rausgeschnitten und was nicht.

    Aus dem daher oben genannten gründen find ich die reihe echt super um es mal genauer beleuchtet zu sehen :D

    Antworten
  8. Was ein Video! Da lohnt sich das warten! Ich rieche allerdings Beef Robin, über Film 5 (und 6 wahrscheinlich auch) werden wir starke Meinungsverschiedenheiten haben :D

    Antworten
  9. Sehr schönes Video! Man merkt, dass du mit der Reihe und den Figuren sehr verbunden bist, Robin. Die Infos zu den Dreharbeiten etc. finde ich auch sehr interessant, weil ich mich damit noch nie beschäftigt habe. Und mir ist aufgefallen, dass ich Harry Potter dringend noch mal auf Englisch schauen muss! Das hört sich sooooo viel besser an.

    Bei Teil 3 hab ich mich damals ein wenig erschreckt, weil es die ersten gruseligen Momente gab. Das hatte ich nicht erwartet! Der ganze Film hat mich positiv überrascht – mit der tollen Atmosphäre, den tieferen Charakteren usw. Vor allem die Welt hat mich fasziniert; genau so hab ich mir eine Fantasy-Welt immer vorgestellt. Da ich das dazugehörige Buch kurz vor dem Film gelesen habe, sind mir dann auch die vielen gekürzten Stellen aufgefallen. Genau wie du fand ich das damals dumm, denke aber heute, dass es so am besten ist. Und mein Gott, ich kann mir die Romanzen in Harry Potter selbst heute nicht mehr ansehen! Das ist einfach nicht mein Ding.

    Bin schon gespannt, was du zum letzten Film (also beide Teile von Teil 7) sagen wirst. Ich hab da eine sehr stark ausgeprägte Meinung dazu.

    Antworten
  10. Richtig richtig Klasse finde ich diese Videoreihe.
    Was mir sehr gut gefällt ist das du zwischendurch auch Szenen aus den Filmen zeigst und dir die Zeit nimmst diese auch länger laufen zu lassen. Das macht deine Erklärungen dann viel deutlicher und man versteht auch was du sagen willst weil man sich nicht krampfhaft versucht an die Szene zu erinnern

    mfg nicfel

    Antworten
  11. WOW … Robin, ich muss dir ein großes Kompliment machen.

    Ich teile deine Meinung was Filme betrifft oft nicht und laufe daher Gefahr, dein Filmfachverständnis zu unterschätzen (was total unfair ist, weil unterschiedlicher Geschmack nicht automatisch etwas mit Qualität zu tun haben muss .. aber “man” neigt halt doch irgendwie dazu, seinen Geschmack zum Wertmaßstab zu machen). Mit diesem Video beweist du jedoch, wie journalistisch ernsthaft und cineastisch treffend du dieses Medium analysieren und dies dann auch noch gekonnt visuell aufgearbeitet präsentieren kannst. Nicht nur eine rundum gelungene Arbeit, sondern eine der besten, die ich von dir bisher gesehen hab.

    Hut ab.

    Ich persönlich würde mich freuen, wenn du zum Abschluss dieses Formats auch noch mal auf die Bücher eingehen würdest. Sei es in Form eines Vergleichs (künstlerisch/atmosphärisch, nicht inhaltlich) oder eines Brückenschlags. Zumindest für MEIN Leben mit Harry Potter waren diese weit wesentlicher als die Filme und sind meines Erachtens konkurrenzlos, wenn man in der Welt aus Muggeln und Magie untertauchen möchte.

    Antworten
    1. Naja er hat ja schon gesagt das er sich nicht mehr wirklich über die Bücher erinnern kann.
      Da wird er nicht viel sagen können.^^

      Antworten
  12. Ich habe mir wegen deiner Videoreihe tatsächlich nochmal alle Harry Potter Filme angesehen und ich finde, dass der vierte Teil sehr gut ist. Hauptsächlich wegen der Spiele und wegen dem Ende.
    Sonst stimme ich dir vollkommen zu und freue mich schon auf die nächste Folge.

    Antworten
  13. Verdammt Robin… jetzt habe ich das Verlangen, einen Harry Potter Marathon zu machen :-D

    Sehr gutes Video und sehr schön “reviewt”, macht Spaß, das anzusehen.
    Und noch zu HP4: Eine großartige Leistung von David Tennant, der den Barty Crouch jr. spielte (und ja, das sage ich in erster Linie, weil ich ein großer Doctor Who Fan bin)

    Antworten
  14. Sehr schöner Beitrag, Robin.

    Ich hatte zuerst nur die Filme gesehen, hatte aber eine ähnliche Einstellung… ich fand die ersten Filme besser als die späteren. Mir war die Fantasie/Magie/Fiction der ersten Teile lieber, als die realer werdenden Darstellungen der Harry-Potter-Welt.
    Das hatte sich bei mir geändert, nachdem ich die Bücher gelesen hatte.
    Inzwischen sehe ich beides (Bücher und Filme) als zusammengehörende aber eigenständige Interpretationen des gleichen Geschehens an – beides mit den Vor- und Nachteilen des jeweiligen Mediums.

    Antworten
    1. Eddy, sie benutzen Vimeo, wenn sie Szenen zeigen die bei Youtube mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu Copyright-Strikes führen. Bei Filmen ist das leider immer anzunehmen, selbst wenn es eine Filmkritik/-review ist.

      Antworten
      1. Ha, stimmt ja….
        Hab ich jetzt gar nicht dran gedacht…^^
        Schade eigentlich, der Vimeo Player bietet bei iOS Geräten mehr Vorzüge als der von yt, zb werden die Videos von haus aus in höherer Qualität abgespielt und der Vollbildmodus funzt auch anständig…^^

        Antworten
      1. Ralph Fiennes wird folgendermaßen ausgesprochen: http://inogolo.com/pronunciation/d1330/Ralph_Fiennes
        Alfonso Cuarón wird so ausgesprochen: http://www.pronounceitright.com/pronounce/13004/alfonso-cuaron
        Und wo ich grade dabei bin: http://www.pronounceitright.com/pronounce/1111/alejandro-gonzalez-inarritu
        http://de.forvo.com/word/guillermo_del_toro/
        http://de.forvo.com/word/joss_whedon/#en (Wenn ich noch einmal Josh Whedon höre…)

        Abgesehen von meiner ganzen Klugscheißerei ist das ein großartiges Video, Robin.
        Wirklich tiefgründig analysiert und mit viel Begeisterung produziert.
        Ich muss mir jetzt die Filme nochmal anschauen…

        Antworten
  15. Super!
    Mein Verhältnis zu den Teilen 3 und 4 ist genau so wie deines und es hat sich im laufe der Jahre auch genau so verändert.

    Den 5. fand ich allerdings auch recht gut und somit wird das wohl der erste Film sein, bei dem sich unsere Meinungen unterscheiden. Aber erst mal abwarten was du in der nächsten Folge dazu sagst.

    Antworten
  16. Also ich hätte auch nichts gegen ein 70 Min. Video gehabt :D
    Kann dir bei den Filmen vollkommen zustimmen. Der dritte Teil ist wirklich ein großer Sprung. Ich gucke die ersten Beiden auch noch sehr gerne, weil die Sets, Musik, Erwachsenen Darsteller einfach toll sind und die Nostalgie natürlich auch auch ordentlich zuschlägt. Aber in Teil 3 sind die jugendlichen Darsteller und ihre Charaktere einfach deutlich besser und der Regisseur schafft es wunderbar alles düsterer zu machen ohne das Magische und Faszinierende aus Hogwarts zu entfernen. Für mich auch klar der Beste Teil der Reihe, sowohl als Film als auch als Buch.
    Teil 4 hat mir auch gut gefallen, allerdings finde ich es immer noch schade, dass das Labyrinth am Ende so langweilig ist im Vergleich zum Buch. Aber dann wäre die Laufzeit des Filmes wahrscheinlich zu hoch gewesen. Außerdem habe ich gehört das sie gegen Ende des Films Probleme mit dem Budget hatten, aber keine Ahnung ob das stimmt.
    Bin ja mal gespannt was dir am 5ten Teil nicht so gefällt, mir hat er tatsächlich stellenweise besser gefallen als das Buch, weil mir dieses zu vollgestopft war (und Harrys Charakterentwicklung fand ich dort auch recht aufgesetzt). Und Voldemorts Plan am Ende des Buches ist auch übertrieben kompliziert. Naja mal schauen was du dazu sagst Robin, vielleicht bekomme ich ja doch noch einen neuen Blickwinkel auf den Film. Ein tolles Format. Vielen Dank dafür. :)

    Antworten
  17. Hätte Cuaron nach Askaban weiter gemacht, könnte die Filmreihe problemlos in einem Atemzug mit Star Wars und Herr Der Ringe genannt werden (und würde besser mit der Buchreihe coexistieren)… echt schade um das Potenzial.

    Antworten
  18. Wieder ein sehr schönes Video. Beim dritten Teil gebe ich dir bei allem Recht. Er ist der beste Teil der Reihe und weiß genau wo man kürzen musste um das Buch in einen richtig guten Film zu packen. Teil 4 hingegen sehe ich zwar sehr ähnlich wie du, aber hier fallen mir die Kürzungen deutlich mehr auf. Dieser Film hätte wirklich einen Extended Cut verdient, wo so manche ausgelassene Szene eingebracht hätte sein sollen. Zusätzlich hat der vierte imho ein paar Logiklöcher, die mir damals extrem übel aufgestoßen sind. Hier hat einfach die Perfektion und das Genie eines Alfonso Cuarón gefehlt.

    Ich habe es schon unter dem letzten teil erwähnt, aber diese Reihe gehört wirklich zu meinen absoluten Lieblingen (bin im selben Alter und absoluter Harry Potter Fanboy).

    Bin schon gespannt wie du 5 und 6 bewertest. Zwei Filme die mir sehr gemischt in Erinnerung zurück geblieben sind.

    Antworten
  19. Ist echt gut geworden Robin. Ich wusste ja immer, dass die 3 ihren Buchcharakteren schon ähnlich sind, aber das mit dem Aufsatz hebt das ja noch einmal auf eine andere Ebene :)

    Aber auch wenn ich die Filme bis hierhin auch sehr gerne mag das rausschneiden der Quidditch WM werde ich Film 4 niemals verzeihen. Ich habe mich so darauf gefreut nachdem ich das Buch gelesen habe und dann das….und das Labyrinth am Ende ist im Vergleich zum Buch einfach langweilig, kurz und einfach nur schlecht. Den Rest haben sie aber echt gut eingefangen :D
    Hoffe die nächste Folge kommt wirklich nicht erst im Oktober oder noch später.

    P.S.: Hättest du nicht vielleicht noch Lust und Zeit so ein kleines Format zu Halo zu machen? Die Geschichte vom Chief noch mal Revue passieren lassen um so ein bisschen Hype für Halo 5 zu generieren. Bin nämlich schon gespannt drauf obwohl ich noch keine One hab :D

    Antworten
  20. Tolles Video! Ich freue mich schon 2016 auf die nächste Folge =);). Ich selber habe die Bücher nie gelesen, kenne die Problematik also nicht. Mit meiner Freundin schaue ich mir die Harry Potter Reihe immer noch gerne, mindestens einmal jährlich, komplett an und finde den Teil 3 auch am besten.
    Ich musste laut lachen, als ich die Frisur gesehen habe, denn ich hatte 1 zu 1 die selbe.

    Weiter so !

    Antworten
  21. Richtig geil! Danke für das Video. Ich habe grade schon wieder so Lust, den Gefangenen von Askaban zu schauen. Früher kannte ich den auswendig :D
    Finde übrigens den Soundtrack zum vierten Teil super gut und bemerkenswert.

    Antworten
Jetzt kommentieren!