Es ist lange her, dass wir zwei Jahre lang auf einen neuen Teil von Assassin’s Creed warten mussten und die Ewartungen sind dementsprechend hoch. Auf den ersten Blick wirkt Origins traditioneller, als es sich so mancher wohl gewünscht hätte. In einer dreistündigen Anspielsession fanden wir jedoch heraus: Der Schein trügt!

Die Produktion dieser Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon ermöglicht! Davon abgesehen gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

2 Kommentare zu “Assassin’s Creed Origins Vorschau: Der große Neustart

  1. Vielen Dank für dieses tolle Video!
    Konnte Tom einfach als "Hookedredakteur" mitkommen?
    Als normaler Konsument in solch eine Vorstellung zu kommem ist ja schon eine kleine
    Entschädigung dafür Robin als Bruder zu haben

    Tom als Interviewpartner ist wirklich sehr angenehm zuzuhören. Er konnte seine Eindrücke gut vermitteln
    und wirkte recht professionell (gerade weil er es nicht beruflich macht)

    Ich habe jeden Teil von AC außer Unity gespielt. Sie ist einer meiner Lieblingsspielereihen,
    wurde zwischenzeitig leider nur sehr unkreativ was wirklich sehr schade ist.
    Nach diesen Gespräch könnte jedoch AC Origins das erste Spiel seit Jahren sein, dass ich zum Vollpreis kaufe.

    Antworten
Jetzt kommentieren!