Nach dem letzten Stream war klar: Detroit ist ein richtiges David-Cage-Spiel – und hat damit endlos viel Potential, um einen unterhaltsamen Stream voller einfältiger Charaktere und bescheuerter Dialoge zu füllen. Es hätte alles so toll sein können… doch dann schlug das Schicksal zu. 

Zu Teil 1!

Die Produktion dieser Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon ermöglicht! Davon abgesehen gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

Ein Kommentar zu “Wir spielen Detroit: Become Human – Part 2 (Stream vom 31.05.)

Jetzt kommentieren!