In weiser Voraussicht hat sich Robin für den ersten Dream-Drop-Distance-Stream Leo eingeladen, damit er ihn bei dieser schwierigen Aufgabe unterstützen kann. Doch mit der kategorischen Weigerung dieses Spiels, auch nur ansatzweise irgendeine Geschichte zu erzählen, half selbst das nichts. Aber: Dickwurst!

Die Produktion dieser Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon ermöglicht! Davon abgesehen gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

Jetzt kommentieren!