Endlich steht die Gamescom nicht mehr als einzige Videospielmesse in Deutschland da. In Berlin fand vom 28.-30. September 2018 die erste EGX Deutschlands statt. In Englang wird die ehemals als “Eurogamer Expo” bekannten Messe bereits seit 10 Jahren veranstaltet – wie weit die Berliner Version davon noch entfernt ist und wieso das vielleicht gar nicht so schlimm ist, seht ihr in unserem Videorundgang.

Die Produktion dieser Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon oder Steady ermöglicht! Davon abgesehen gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

Ein Kommentar zu “EGX 2018: Rundgang & Eindrücke von der neuen Spielemesse!

  1. Das Problem, was ich mit der EGX sehe: Was macht sie denn so besonders, außer dass sie eben wesentlich kleiner und weniger besucht ist? Denn wenn die Messe nun an Bekanntheit gewinnt und plötzlich jeder dort hin geht, weil es dort ja so entspannt ist, kannst du dich auch hier keinen Centimeter mehr bewegen, ohne jemanden auf die Füße zu treten. Und dann wird auch die EGX wachsen, größer und lauter werden, und am Ende haben wir doch nur eine zweite gamescom.
    Ich denke also, dass die Messe wirklich große Alleinstellungsmerkmale braucht, um eben nicht einfach nur eine weitere Spielemesse zu sein und am Ende doch so zu werden wie die gamescom.

    Antworten
Jetzt kommentieren!