Wir reden diese Woche über die neuen Details zur PlayStation VR, über Gerüchte zur neuen PS4 und Xbox One, über Day of the Tentacle Remastered, Pokémon Tekken und mehr! Außerdem gibt es einen kleinen Preview-Eindruck zu Quantum Break – viel Spaß!

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.

Falls euch Hooked gefällt, dann unterstützt uns doch auf Patreon.com/hooked – wir sind für jeden Support dankbar!

Probiert Audible mit einem kostenlosen Probe-Monat aus (Affiliate):  http://www.audible.de/hooked

Timestamps für Skipper:

2:50 – PlayStation VR
10:06 – Hellblade: Senua’s Sacrifice
15:13 – Lawbreakers
17:38 – Paradox: Hearts of Iron 4, Tyranny
21:53 – Bloodborne Kartenspiel
23:17 – Zero Escape 3: Zero Time Dilemma
28:50 – Neue PS4 und Xbox One?
41:44 – Pokémon Tekken
50:55 – Quantum Break
54:45 – Salt & Sanctuary
1:04:20 – Day of the Tentacle Remastered
1:11:56 – Hitman

5 Kommentare zu “Hooked FM #67 – Day of the Tentacle Remastered, Quantum Break, PlayStation VR & mehr!

  1. Hi,

    wieder mal eine tolle und informative Folge, danke dafuer.

    Ich hab (mal wieder) ein Anliegen bzw. eine Bitte:
    Koennt ihr den Titel eines Spiels beim Besprechen bitte oefter erwaehnen?
    Also statt "das Spiel macht xy gut" sagen "<Name des Spiels> macht xy gut".

    So muesste ich, auch wenn ich kurz abgelenkt bin und nicht mitbekomme um was es jetzt geht gerade, trotzdem nicht zurueckspulen – es wird ja kurz darauf wieder erwaehnt, dass "das Spiel macht wenig Laune und ist nicht gut gebalanced" eigentlich von … z.B. Destiny handelt. Zumal es ohne Kapitelmarken (siehe mein Post letztens ;D) auch nicht unbedingt einfach ist, genau DIE Stelle zu finden, an der ihr vom naechsten Spiel redet.

    Saemtliche Links/Infos zu YouTube zaehlen nicht, es geht mir um den Podcast.

    Danke wie immer und Gruesse nach Berlin
    Matze

    PS: WTF @ Captcha beim Posten? "Frage: Nenne eines der drei Starter-Pokémon der ersten Generation" – ich hab von Pokemon keinerlei Ahnung und Pikachu (der/das Einzige, was ich kenne) war falsch?! Ich musste erst Tante Google bemuehen…….

    Antworten
  2. Ihr immer mit euren erfundenen Konsolengenerationen. Ich würde einfach von dieser Begrifflichkeit Generation weggehen. Er ist total irre führend geworden. Es gab bei Nintendo und anderen Firmen immer mal Hardwareupgrades bzw. Redesigns der Konsolen. Bei Nintendo gibt es unzählige DS, GBA, Gameboy und 3DS Varianten.Es ist auch nicht schlimm sowas anzubieten. Den New 3DS empfinde ich als sehr angenehm und auch verbessert im Vergleich zu meinen 4 Jahre alten 3DS. Es kommt halt darauf an was Microsoft und Sony wirklich daraus machen.Das Hardwareupgrade von Sony seh ich eher im Zusammenhang mit VR.Ich vermute mal sie haben da mehr vor und brauchen ne stärkere Hardware. Dieses Jahr scheint Hardwaretechnisch echt Interessant zu werden.Tom ich geb dir aber Bedingungslos Recht mit der Aussage das sich die PS4 bis heute nicht so wirklich gelohnt hat. Ich bin nur in der glücklichen Lage keine PS3 im Besitz zu haben und konnte einiges nachholen. Für Sonybesitzer ist die Konsole aber noch deutlich unter ihren Möglichkeiten. Ich dachte schon die Portwelle zu Anfang der WiiU sei schlimm gewesen aber die PS4 und Xbox One toppen alles. Soviele Remaster,Remakes und Definitive Editions das es schon absurd ist.

    Zu Pokemon Tekken ich werd es mir wahrscheinlich holen weil ich mit dem Kampfsystem klar komme.Sowas kommt bei mir echt selten vor.Mit Kampfspielen hab ich bis auf bei Smash immer Probleme ^^.Ich schlag mal zu wenn es im Angebot ist.Ich würde mich freuen wenn sich dieses Spiel als Reihe etablieren würde.So hätte Nintendo neben Smash noch nen 2tes cooles Kampfspiel.

    Ansonsten war es echt nen lustiger Podcast.Robin hätte ich gern bei Animal Crossing als Charakter mit im Spiel das wär bestimmt voll witzig.Kommst nach 3 Monaten wieder zu deinem Dorf und dann erstmal so : Hallo du Arsch ^^.

    Antworten
  3. Robin hat überhaupt nicht von dem Tweet erzählen können, weil ihr euch in die Diskussion reingeritten habt :D
    Fand den Tweet auch ganz lustig xD

    Antworten
  4. Hi Frendo,

    habe da auch noch mal reingehört und sehe total, wie man das missverstehen kann – ist uns beim Reden leider nicht wirklich aufgefallen und mir im Schnitt dummerweise auch nicht. Habe die unglückliche Stelle aus dem Podcast jetzt aber entfernt, MP3-Datei ist bereits ersetzt, YouTube-Version folgt. Blöder Fehler, soll nicht wieder vorkommen.

    Danke für den Kommentar und ruhig immer auf sowas hinweisen!

    -Tom

    Antworten
  5. Ich melde mich ja nicht oft zu Wort in den Kommentaren, nur irgendwie fühle ich mich gerade etwas dazu gezwungen.
    Als es um HoI4 geht, macht ihr euch über den D-Day lustig und Tom sagt dann noch, dass er es aus deutscher Perspektive komisch findet, wenn der D-Day zelebriert wird, woraufhin Robin den D-Day mit 9/11 vergleicht.

    In diesem Gesprächsausschnitt wirkt es, als würdet ihr den D-Day als etwas Schlechtes ansehen, oder zumindest als etwas, das nicht zelebriert gehört. Vor allem Toms Wortwahl bringt mich hier zum Zähneknirschen. Aus deutscher Perspektive sollten doch gerade wir diesen Tag wegen dem Opfer feiern, dass die alliierten Streitkräfte damit erbracht haben, um die europäischen Ländern vom Terror der faschistischen Regime zu befreien.

    Die darauffolgende Geschichte von Robin und Mario Maker, das am 11. September erschienen ist, macht es auch nicht besser. Es wirkt dadurch so, als wären diese Ereignisse vergleichbar und so wird indirekt (aus "deutscher Perspektive") eine der schwerwiegendsten Tragödien der Moderne mit einem der wichtigsten Ereignisse in der Zerschlagung Nazi-Deutschlands gleichgesetzt.
    Dass das befremdlich wirkt, muss ich wohl nicht erklären…

    Da ich eure Karrieren nun seit 5 Jahren verfolge und jeden Podcast bei Giga, Hooked und dem Randome Encounter mit euch kenne, denke ich halbwegs zu wissen, dass ihr diesen Abschnitt wahrscheinlich nicht so gemeint habt, wie er vielleicht wirken mag. Mit euren Aussagen zu Gamergate, der stereotypen Darstellungsweißen von Frauen und Minderheiten in Spielen und anderen Aussagen zu gesellschaftlichen Themen (hier passt vor allem Robins Rant über "Schwarzen Humor" und Judenwitze, der eigentlich alles zusammenfasst, was es zu diesem Thema zu sagen gibt) kann ich mich auch sehr gut identifizieren. Umso mehr wundert mich da, dass euch so ein "Fauxpas" passieren kann.

    Vielleicht bin ich da etwas aufmerksamer und vielleicht im Heraushören solcher Sachen auch etwas empfindlich, aber da zwei meiner Freunde, die den Cast ebenfalls hören, euch über diese Stelle gestolpert sind und sie als gleich befremdlich empfinden, wollte ich mich bei euch melden.

    Antworten
Jetzt kommentieren!