Am Wochenende konnten Teilnehmer am Xbox One Dashboard-Preview-Programm die Beta von Halo 5: Guardians anspielen. Robin gehörte zu den Glücklichen und hat bereits zahllose Partien mit dem Multiplayer-Shooter hinter sich. Was sich an der Halo-Formel geändert hat und ob diese Änderungen der Serie gut tun, das erfahrt ihr in unserem Video zu Halo 5!

Verzeiht die merkwürdigen Schnitte teilweise – die Footage vom Spiel war leider dezent kaputt. Ihr glaubt gar nicht, was für ein Krampf es war, das Ding in der Form hier zu restaurieren.

14 Kommentare zu “Halo 5: Guardians – Wir haben die Beta angespielt!

  1. Ich weiß nicht find Halo schon immer irgendwie langweilig.
    Hab mir aus spass Halo 4 geholt und das mit einen Kumpel durch gezockt das war aber auch das einzige gute am spiel.
    So kann ich dem Universum und dem Setting nichts abgewinnen.

    Zudem hasse ich es wenn ich online zock und gegner haben schilde.
    Auch find ich es komisch Zukunft und dann liegen da aber schwerter rum die das schild sofort zerstören und einen killen aber bei den normalen Waffen dann nicht ^^
    Da hat sich die Waffen Industrie in der Zukunft wohl gedacht neeee das schild ist nicht so wichtig da müssen wir nicht gleich durch schießen …macht lieber 10 kugeln mehr ins magazin ^^

    Ich werd damit nicht warm aber alle die es werden viel spass :)

    Antworten
  2. Schönes Video, welches einen guten Ersteindruck vermittelt.
    Ich finde die Neuerungen tun Halo gut. Ein wenig modernes Movement schadet der Serie sicher nicht. Im Gegenteil, wenn man das mit dem typischen Halogameplay paart, passt das doch.
    Allen kann man es sowieso nicht recht machen. Wird immer die “wahren” Halofans geben, die jede Änderung oder neuen Features scheiße finden ;-) .
    Im Videospielbereich ist es aber grundsätzlich besonders beliebt, alles zu haten. Mal sind es zu wenig Änderung, mal zu viel…

    Antworten
    1. Schön, dass du wahren mit Anführungszeichen schreibst, denn genau so fühlt es sich für mich auch an^^ Das sind keine “wahren” Halofans wenn sie immer gleich rummeckern und gleich alles scheiße finden…

      Antworten
  3. Da ich nun öfters hörte dass der Fokus in Halo 5 auf Arena setzt gleich mal eine Frage -> Wird es überhaupt noch Fahrzeuge und große Maps geben? Die haben mir persönlich immer mehr spaß gemacht … für klassisches Arena Gameplay griff ich halt immer zu Quake und Co. ^^

    Antworten
  4. Ziemlich geiles Gameplay-Video, wie erwartet :)

    Hoffe es wird auch wieder etwas in richtung Retro-Sonntag geben (wobei es da eig egal ist, ob es Retro- oder einfach nicht so bekannte Spiele sind finde ich).
    Aufbereitete Videos wie das alte “Vergessene Spiele”-Format haben allerdings auch Spaß gemacht.
    Freue mich generell auf kommende Formate :D

    Antworten
  5. “Ich bin eine Biene …. Bzz Motherfucker” :D

    Ich bin ja bis jetzt kaum mit Halo in Berührung gekommen, aber was ich sah finde ich jedenfalls besser als was man im Moment so bei Call of Duty und co sieht, genau diese Killstreaks und Perks nerven mich ungemein. Wo einige wirklich nur spielen um an das Höchste Level zu kommen. Die Sprungmechanik kannte ich aber bis jetzt nur aus Hawken, und gefiel mir dort schon recht gut.

    Danke jedenfalls für den Hinweis für das Cliff Bleszinski Spiele, das Tom meint sicherlich “BlueStreak”, ein klassischer Shooter, wie UT oder Quake, wäre mal wieder was :)

    Antworten
  6. Hab selbst schon die Beta gespielt und es macht einfach nur unfassbar viel Spaß. Bin gespannt, was wie “richtige” Beta noch so bereit hält.
    Man muss erstmal mit der Steuerung warm werden, dann ist es echt klasse, vor allem gefällt mir dieser starke Arena Fokus, welcher für alle kompetitive Spieler interessant sein sollte, evtl. auch für eSportler.
    Was bei Halo halt schon immer gut war, ist die Möglichkeit, als Einsteiger sowohl beim Launch als auch 1-2 Jahre nach Release mit dem Spiel zu starten und ein faires Erlebnis zu haben. Es ist unglaublich gut gebalanced (wenn natürlich auch nicht perfekt) und wenn ich bei einem Spiel sowas wie “Killstreaks” höre, ist es für mich zumindest automatisch für mich egal im kompetitiven Bereich.
    In meinem ersten Match hatte jemand in meinem Team eine K/D von 30/0, so etwas Krankes hab ich glaube ich noch nicht gesehen, wobei ich auch nicht soooo viel Halo online gegeneinander gespielt habe. Hab viel SWAT gespielt in Halo 4, da sind 0 Tode eher unmöglich. :D

    Antworten
Jetzt kommentieren!