Als wir mit Hooked an den Start gegangen sind, haben wir auch die Upload-Frequenz unserer Videos bei Time to Drei auf zwei Folgen pro Tag erhöht. Wir stellen uns jetzt allerdings die Frage, ob ihr das überhaupt wollt. Genauer gesagt: Wir stellen euch die Frage, wie eurer Meinung nach der T23-Upload-Plan aussehen sollte? Wollt ihr doch wieder ein Video am Tag, das dafür dann aber länger geht? Was haltet ihr von den aktuellen Uhrzeiten? Schreibt uns eure Meinung!

UPDATE: Inzwischen haben wir uns dazu entschieden, eine neue Variante auszuprobieren: 1 Video am Tag, Länge ungefähr 30 Minuten. Mehr dazu im Video:

Und hier noch mal das alte Video mit der Frage an euch: 

30 Kommentare zu “UPDATE! T23-Frage: Wie soll unser Upload-Plan aussehen?

  1. Ich finde es schade, dass es jetzt nur noch ein Video gibt. Mich hat gerade die neue Auswahl in den letzten Wochen erfreut. Vielleicht könnt ihr mich aber wieder auf eure Seite holen, wenn es ein 40 Minuten Video Montagsmaler mit Tobi gibt. Thema Spielepublisher (Bethesda). ;-)
    Aber auch sonst hoffe ich, dass ihr die Abwechslung behaltet und das jetzt nicht jeden zweiten Tag Metal Gear kommt, finde MGS nämlich doof…

    Antworten
      1. Na klar versteh ich, dass sich einige über mehr MGS freuen. Wir sollen ja nur alle unsere Meinung über den Upload-Plan kundtun und nur das hab ich gemacht. Aber ich denke du verstehst auch, dass wenn man kein MGS mag, man eventuell nur alle zwei Tage was zum gucken hat, wenn jetzt aber wie gewohnt zwei jeden Tag kommen, dann kann doch jeden Tag MGS kommen und eben noch was anderes. Ich empfinde das als die gerechtere Regelung, aber natürlich ist das nur meine Meinung.

        Antworten
  2. Hi,
    warum nicht 3 videos (ca. 20 min.) am Tag?

    14 uhr: die playthroughs wie die metal gears o. naruto
    17 uhr: die längeren serien o. playthroughs
    20 uhr: die crazy one-offs und insider für die ihr so beliebt seid

    Antworten
  3. Hallo zusammen,
    ich würde es gut finden, wenn ihr ein Plan erstellt, wann was kommt. Dann hat man eine gute Übersicht, was läuft. Gut würde ich es finden, wenn ihr nur alle zwei Tage ein Video macht, dieses kann dann auch gerne 30 min gehen. Macht qualitativ weiter so!!!

    Antworten
  4. Ein Video am Tag reicht mir persönlich vollkommen aus. Das darf dann auch gerne länger sein. Momentan verliere ich nur schnell den Überblick darüber, welche Videos überhaupt neu sind.
    Außerdem fände ich es voll gut, wenn ihr weniger Spiele anfangen würdet und die Spiele, die ihr spielt, schneller abschließt. Oder wenn ihr weniger Spiele-Playlists parallel laufen lasst. Ich brauche immer eine Weile bis ich mich in ein neues Let´s Play reingeschaut habe, aber dann möchte ich es gerne auch weitergucken können. In den letzten Wochen habt ihr auf T23 aber so viele verschiedene Spiele angefangen, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich davon noch gucken soll. So ist es für mich deutlich schwieriger ein komplettes Let´s Play durchzugucken. Manchmal weiß ich auch gar nicht mehr genau, was in der letzten Folge passiert ist, weil ich zwischendurch drei oder vier andere Spiele bei euch gesehen habe. Rein subjektiv war das früher anders. Da kam alle zwei Tage ein Video von Dark Souls o.ä. und zwischendurch eine andere Spielereihe. Zumindest kam ich da besser mit.

    Antworten
  5. Hey
    Also meinerseits: Ich finde das ganze Projekt super und bin euch eigentlich von Giga direkt hierher gefolgt (irgendwie werde ich mit den neuen dort nicht so warm).
    Mich würde es freuen wenn es iwie transparenter wird wann was kommt. Am Mo dieses Format, am Mi jenes Format etc. Zu der dauer denke ich: In der Kürze liegt die würze. Lange videos schrecken mich eher ab und dann gucke ich sie lieber geteilt an. Ich habe auch kein problem damit, die dann nachzuholen.

    Antworten
    1. Naja, erstens: es geht in dem Video nur um TimeToDrei und nich um Hooked.
      Und zweitens: sie haben am Anfang relativ klar gesagt, dass es keinen regelmäßigen Veröffentlichungsplan geben wird. Sie wollen hier die Dinge machen, auf die sie grade Lust haben und nicht das, was für den jeweiligen Tag auf der Liste steht.

      Und ganz ehrlich ist es mir auch lieber, wenn sie sich die Zeit nehmen, die sie brauchen und dafür inhaltlich hochwertige Videos produzieren, als wenn sie sich von einem Veröffentlichunsplan unter Zeitdruck setzten lassen. Genau aus diesem Grund haben sie doch auch Hooked gegründet…

      Antworten
  6. Ich habe mich jetzt mal registriert, nur um diesen Beitrag loszuwerden. Sorry wenn ich evtl etwas abschweife und das eigtl. Thema um das es hier geht, vernachlässige.

    Ich verfolge euch seid Giga-Zeiten. Seid Ihr dort weg seid, spricht mich Giga nicht mehr an…
    Mir gefällt, wie ihr das insgesamt aufgezogen habt. Ich bin allerdings reiner Hooked-Nutzer geworden. T23 habe ich erst wahrgenommen als ihr davon erzählt habt.
    Eins verstehe ich nur partout nicht. Warum bindet ihr die T23 Videos nicht auf Hooked mit ein? Ich würde mich abends viel lieber gemütlich durch die Hooked-Seite stöbern, als 2 Anlaufstellen zu haben.
    Ich Interessiere mich grundsätzlich für die Sachen die Ihr macht, habe aber keinen Gefallen an Youtube…

    Ich finde jedenfalls, das Ihr die beiden Konzepte näher zusammenbringen solltet…
    Würde mich freuen dazu eure Meinung/Gründe zu erfahren. Gruß

    Antworten
    1. Das mit dem hier einbinden find ich eigentlich garnich mal so schlecht, aber ich denke, es gibt auch Leute, die nur Hooked wollen und T23 doof finden. Wenns irgendwie möglich wäre, z.B. in den Accounteinstellungen festzulegen, ob der T23-Content angezeigt werden soll, wär das aber eigentlich echt cool..

      Antworten
  7. Ich finde den Uploadplan soweit gut und würde mir nur wünschen, dass an einem Tag möglichst zwei Videos zu zwei verschiedenen Spielen hochgeladen werden, es sei denn die Aufzeichnungen lassen es gerade nicht anders zu.
    Und für den Fall, dass ihr mal ein längeres Hooked-Video online stellt, könntet ihr an dem Tag dementsprechend nur ein T23-Video hochladen, damit auch alle hinterherkommen. Außerdem würde ich noch weniger Wasser aus einem noch größeren Glas trinken!

    Antworten
  8. Gegen die generelle Frequenz der Videos habe ich nichts. Wenn die Folgen immer um die 15 Minuten lang sein würden währe das alles kein Problem, da ihr aber auch mal gerne ein Video mit einer Stunde Gameplay raushaut, kann man als berufstätiger Mensch schon mal ins Schwitzen kommen :D
    Mein Vorschlag wäre: bleibt bei den zwei Videos pro Tag aber in der Woche nicht länger als 15-20 Minuten und die längeren Videos dann am Wochenende.

    Antworten
  9. Ich währe für weniger inhalt (sprich eine folge pro tag), da ich fast nich mehr hinterher komme. Außerdem bin ich gegen die t22 folgen, da da die Atmosphäre von t23 verloren geht. Außerdem sind mir manche folgen auch zu lang. Ich hole z.b. grade mgs1 bei euch nach und da gibt es einige 50 Minuten folgen und das ist echt schwer zum nachholen.

    Antworten
  10. Hi,
    Ich finde es so super wie es jetzt ist,
    theoretisch habt ihr so die Möglichkeit ein “großes” Projekt wie Metal Gear oder eins der PAtreon spiele durchzuspielen und parallel dazu weiterhin viele kleine Games anzuzocken.

    Antworten
  11. Mir gefällt die 2 Videos am Tag- Veröffentlichung, die ihr verfolgt sehr gut, da wenn das erste Video garnicht den eigenen Sehgeschmack trifft, man noch das 2. hat und nicht für einen Tag ohne dasteht. Ich mag zwar auch den 30min und 1 Video pro Tag Vorschlag doch dann könnte der oben genannte Fall schnell mal eintreten und das wäre schade. Vielleicht stellt sich bei manchen Spielen auch schon nach 15/20min heraus, dass sie nicht für euer Format geeignet sind und sich dann durch 30min zu zwingen wäre schade.

    Meine Stimme für 2 Videos am Tag, wann sie veröffentlicht werden liegt in eurer Hand :)

    Antworten
  12. Also ich bin seit der ersten Folge dabei und habe jedes Video bis zum Doppelrhythmus geschaut. Ich komme wegen der Ausbildung und …. ja WoW-Gilde und so (+ andere Games die ich so spielen möchte) nicht mehr so schnell hinterher, werde aber alles gemütlich schauen. Irgendwann hab ich mal frei und nehm mir ein paar Stunden ^^ Kurze Projekte schau ich auch mal aus der Reihe aber für die Metal Gear Reihen brauch ich Zeit und Ruhe.
    Da man leicht alles nachholen kann find ich 2 Videos am Tag nicht schlimm, aber Früher kam ich halt besser mit. Ich warte gerne auf gute Dinge, also empfand ich den alten Rhythmus auch vollkommen in Ordnung (am liebsten mind. 30 min.).

    Antworten
  13. Ich finde 2 Videos am Tag am besten. Ich hab aber auch sehr viel Zeit gerade. :D

    Durch 2 Videos werden deutlich mehr unterschiedliche Spiele abgedeckt und das mag ich. Ihr habt ja auch aktuell viele Spiele-Zusendungen bekommen, die betrachtet werden wollen. Zudem sind manche Spiele nicht so mein Ding; da es ist es einfach schön, wenn noch ein anderes Video zur Wahl steht. Falls ich mal keine Zeit habe, hole ich die Videos halt mithilfe der Playlist nach – daher leide ich nicht unter “Video-Überforderung”. Wann was hochgeladen wird, ist mir schnuppe. ;)

    Antworten
  14. Ich find die zwei Folgen am Tag wirklich gut, vor allem weil ich die Metal Gear Videos grade einfach nicht anschaun möchte und wenn ich das richtig verstanden hab, wollt ihr da ja noch den 3. und den 4. spielen…
    Das liegt nicht daran, dass ich das nicht gut fände, aber Metal Gear gehört zu den Spielereihen, die ich unbedingt nachholen möchte und bei mir liegt auch die Legacy Collection rum, für die ich mir extra ne PS3 geholt hab, aber ich komm einfach nich zum spielen, weil ich einfach noch so viel anderes hab an Spielen, die ich noch durchspielen will…
    Darum fand ichs bis jetzt echt gut, dass eigentlich jeden Tag auch noch was anderes kam, damit ich meine tägliche Dosis T23 trotzdem bekomme ^^
    Wenn ihr aber denkt, dass ihr mit anderen Veröffentlichungszeiten mehr Leute reinholt, dann hätt ich auch nichts dagegen, wenn die Videos z.B. um 17 & 19 Uhr kommen oder so…

    Achja: Bitte bald mit Naruto am Ball, ich hab mir neulich den 3. Ultimate Ninja Storm geholt und möchte ohne Story-Lücke damit starten, im Anime bin ich leider grad erst am Anfang von Shippuden. Und auch wenn Robin immer wieder zeigt, dass er vor allem Halbwissen von Naruto hat, nicht böse gemeint btw, hat ers nach dem “Sasuke Shippuden”-Abschnitt endgütlig geschafft mich sowohl für den Anime als auch die Spiele zu begeistern, danke dafür :)

    Antworten
  15. Ich mag zwar eure let’s plays, zocke aber eigentlich am liebsten selbst und schaue da oft nur rein um zu schauen, ob sich der Kauf lohnt.
    Vielleicht passt das jetzt nicht so richtig in das Konzept dieses Video und ich will mich auch nicht beschweren.
    Ich wollte nur mal als Vorschlag mit ein bringen, dass so ein Video wie anfangs das über Far Cry 4 mir einen wirklich guten eindruck vom Spiel gegeben hat. Ich hatte es zu dem Zeitpunkt zwar schon selbst, aber trotzdem find ich sowas echt gut, da es so ziemlich wiedergespiegelt hat was ich davon denke. Solche Videos fänd ich echt toll, weil sie halt euren Eindruck zu einem Spiel und dessen Gameplay schön zeigen.
    Vielleicht könnte man statt jeden Tag zwei Videos, einmal in der Woche so ne schöne zusammenfassung über eins der Spiele machen, welches ihr auf Grund der Let’s plays ja ohnehin zockt und wozu ihr ohnehin ja schon reichlich Videomaterial habt, so dass es nicht mehr so super viel Aufwand ist. ( Auch ältere Spiele die längst raus sind und die ihr jetzt spielt würden mich interessieren.)
    Der Podcast tut das zwar auch, wegen dem hab ich mir Lords of the Fallen geholt, aber ich hab mir halt trotzdem noch Videos dazu angeschaut um sicher zu gehen, dass es sich auch wirklich lohnt.

    Lg 917er

    Antworten
  16. Zwei Videos sind schon gut, dann ist für jeden etwas dabei. Und für Leute, die keine Zeit haben so viele Videos am Tag an zu schauen, können es sich später anschauen, ich meine das ist ja der Vorteil gegenüber dem TV, man kann jederzeit wie es einem selber passt sein Programm gestalten, daher ist es auch egal wann ihr die Videos hochlädt, Mir ist es wichtiger, dass ihr bei atmosphärischen Spielen eventuell längere Folgen macht, als nur 15 Minuten. Dafür könnt ihr ja das upload Intervall für das Spiel verringern. Und wenn das Video für einem zu lang ist kann derjenige es einfach pausieren und später anschauen.

    Antworten
  17. 2 Videos je 20 Minuten ist optimal. Jedoch müssen es unterschiedliche(!) sein. Sehe keinen Grund die Uhrzeiten festzulegen. Ich schaue die Videos eh wann ich will und habe auch keine Lust bis zu einer bestimmten Uhrzeit zu warten. Von mir aus also die 2 Videos zum Beispiel gleichzeitig um 10 Uhr. Außerdem nutze ich schon lange keine Abobox mehr, sondern RSS-Feeds. Dann weiß ich, dass auch alles bei mir ankommt. Ich würde auch keinen Unterschied zwischen Wochentag und Wochenende machen.

    Antworten
    1. Habe noch ein wenig darüber nachgedacht und möchte hinzufügen: Die 2 Videos sollten Inhaltlich verschieden sein. Also nicht einfach 2 verschiedene RPG, sondern ein RPG und ein Rennspiel oder so. Maximal 2 Spiele parallel; fangt erst ein neues an, wenn ihr fertig mit einem seit. Am meisten stört mich eher, dass ich nie weiss, ob ihr ein Spiel nur an- oder durchspielt. Das sollte besser gekennzeichnet und im Video betont werden. Ein Spiel bei der Hälfte aufzuhören ist für mich auch ein no-go.

      Antworten
    2. Schließe mich deiner Meinung in Bezug auf die Uhrzeit völlig an. Mir ist es ja egal wann die Videos kommen, da ich die eh dann schaue, wenn ich die Zeit finde, weshalb mir früher auch am liebsten wäre. Ich gucke übrigens auch nur per Abobox und habe trotzdem jedes Video von euch drin, obwohl ich in letzter Zeit sehr viel ausgelassen habe(bspw komplett MGS, weil ich das selbst noch nachholen möchte). Bin da aber vmtl ne glückliche Ausnahme.

      Antworten
  18. Ich bin eigentlich ein Freund von dem derzeitigen Uploadplan, zumindest hab ich kien problem damit 30 minuten am Tag bei euch zu zu schauen. Um das konsumieren ein bisschen zu erleicherten und gleichzeitig zu verhindern, dass die kleineren Projekt unter den großen leiden: wie wärs wenn ihr größere projekte einfach grundsätzlich immer als dreißiger Folgen verpackt?
    Wenn ihr ohnehin zwei folgen am gleichen Tag herausbringt macht ihr es den Zuschauern damit einfacher alles hintereinander zu sehen und gleichzeitig gibt es nicht mehr so viele Folgen zu den längeren Reihen.

    Antworten
  19. Puh, habt ihr irgendwo ein Abstimmungs-Tool?

    Am wichtigsten für die Psychohygiene ist erst mal, dass überhaupt ein Video online ist, wenn man von der Arbeit kommt :) Da das für mich abends der Fall ist, nehme ich auch das Mittagsvideo erst dann wahr. Bei „nur“ einem Angebot pro Tag steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es mich (persönlich) nicht interessiert, was ja auch nicht dadurch gebessert würde, wäre es 30min lang. Ich stimme also auch für die bisherige Vielfalt.

    Aber wie auch schon jemand bei Youtube angemerkt hatte; bei Snake Eater sollten jeweils mind. 10-15min Gameplay Pflicht sein, ist der Rest Cutscene-Story-Trallala, darf der Spaß ja auch gerne jeweils länger dauern! ;)

    Generell aber Hut ab, dass ihr bereit seid, überhaupt nachzufragen und euch durch unsere ganzen Wünsche zu lesen. Ihr findet da schon euren Weg, daran hab ich überhaupt keinen Zweifel.

    Antworten
  20. Ich würde die Variante mit 2 verschiedenen Videos pro Tag bevorzugen, da es evtl. Leute gibt die zum Beispiel keine Lust auf Spiel XY haben. Vorallem wenn ihr dann gerne mal 4-5 Teile hintereinander raushaut kann das schon ganz schön langwierig wirken. Zum Beispiel waren die Leute die absolut kein Bock auf Dark Souls und Metal Gear etc. haben teilweise tagelang am Arsch. Mit 2 Videos kann man den Konsumenten immerhin eine Alternative bieten, oder die Warterei indirekt nicht so lang wirken lassen.

    Uploadzeiten verschieben, warum Mittags? Das eine 17 Uhr das andere 19 Uhr und fertig xD

    Antworten
  21. Ich finde, dass die Frequenz aktuell sehr gut ist. Man merkt, dass ihr dadurch viel mehr kleine Projekte angeht, was gut ist. Auf der anderen Seite ist es für mich aber nicht so schlimm, wenn was hochgeladen wird, was ich evtl nicht verfolge, da meist dann das 2te Video interessant für mich ist.

    Antworten
Jetzt kommentieren!