Auf dem gleichen kleinen Paradox-Event, auf dem ich mir bereits Cities: Skylines angesehen habe, gab es auch Pillars of Eternity zu sehen. In diesem Video will ich euch nun zeigen, was uns mit diesem Retro-RPG von Obsidian Ende März erwartet. Aber Achtung: Die Bilder im Video stammen nicht direkt aus der Demo, die uns gezeigt wurde – das Gesagte passt also nicht immer mit dem Gezeigten überein. 

Lust auf ein kostenloses Hörbuch? Dann folgt unserem Audible-Link und holt euch ein Probe-Abo. Für jedes abgeschlossene Probe-Abo bekommen wir einen Beitrag, ihr könnt uns somit also auch unterstützen. Einfach via audible.de/hooked!

 

6 Kommentare zu “Pillars of Eternity Preview: Icewind Gate – Torment!

  1. Irgendwie muss ich immer grinsen, wenn einer Pillar sagt.

    Könnte das Spiel was für mich sein, wenn ich Divinity: Original Sin gerne gespielt habe?
    Ich glaube das war nach sehr langer Zeit mal wieder ein Spiel, was ich gerne und oft gespielt habe. Genau deswegen habe ich auch ein Auge auf die Pillars geworfen, aber habe mich noch nicht so sehr damit beschäftigt. Dachte sogar ehrlich gesagt, dass das Spiel schon raus wäre.

    Antworten
    1. Original Sin spielt sich denke ich sehr ähnlich, nur geht es da im Kampf noch mehr um Einbindung der Umgebung und die Wechselwirkung der verschiedenen Elemente. Da wirkt Pillars of Eternity bisher eher noch etwas klassischer.

      Antworten
  2. ich habe Baldursgate und icewindale ja hoch und runter gespielt aber irgend wie ist mir mitlerweile diese art von spielen zu langweilig aber werd es mir mal ansehen bin nehmlich gespannt ob es das gleiche aggro system hat wie baldursgate und icewindale oder ob sie es halt an die heutige Zeit angepasst haben

    Antworten
  3. Oh Mann! Das weckt wirklich Erinnerungen an glorreiche Baldur´s Gate-Zeiten. Bis heute ist der zweite Teil mein absolutes Lieblingsspiel und für mich würde ein Traum wahr werden, wenn Pillars of Eternity da anknüpfen könnte. Frage an Tom: Wurde eigentlich schon deutlich, ob die Gruppenmitglieder eine ausgeprägte Persönlichkeit haben, sich unterhalten und aufeinander reagieren und ob jeder eine eigene Questreihe hat, wie es bei Black Isle und später Bioware ja eig. immer üblich war?

    Antworten
    1. Die werden eigene Persönlichkeiten haben, die sich im Laufe des Spiels entfalten. Bin selbst gespannt, wie ausgeprägt die Charaktere ausfallen werden. (:

      Antworten
Jetzt kommentieren!