Im letzten Livestream haben wir ausführlich Resident Evil: Revelations 2 – Episode 1 angespielt, außerdem gab es wirres Multiplayer-Chaos mit Starwhal und einen kurzen Blick in den Heller Herrscher-DLC von Mordors Schatten. Zu Gast war Mats von der SuperKreuzBurg!

Während des Streams hatten wir diverse technische Probleme mit dem Spieleton – unser Live-Troubleshooting habe ich aus der Aufzeichnung rausgeschnitten, daher ist das Video etwas kürzer als die üblichen zwei Stunden. Noch kann man sich die ungekürzte Live-Fassung über Twitch anschauen.

2 Kommentare zu “Livestream-Aufzeichnung vom 26.02.

  1. Ich hab Shadow of Mordor abgebrochen, als ich fünf oder sechs mal durch den selben Bug mitten in Missionen durch den Boden geglitcht bin und aufgrund fehlender Checkpoints immer wieder ganz von vorne anfangen musste. Das hat mich so genervt, dass ich nach 25h frustriert aufgehört hab :/

    Antworten
  2. Ja, sie hat tatsächlich “Was zum Arsch” gesagt, und ich war ähnlich irritiert wie Robin.
    Es ist immer toll, wenn Englisch 1 zu 1 übersetzt wird und mann dann Sätze hat wie “Das ist ein Schmerz im Arsch” oder “die Tische haben sich gedreht”. =D

    Antworten
Jetzt kommentieren!