Wir reden diese Woche positiv über Destiny und Kingdom Hearts. Sachen gibt’s. Außerdem: Spiele-Verschiebungen von Star Fox für die Wii U und Persona 5, Konami-Neuigkeiten, House of Cards und irgendwo im Podcast geht es auch noch um Pokémon. Viel Spaß!

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.

Falls euch Hooked gefällt, dann unterstützt uns doch auf Patreon.com/hooked – wir sind für jeden Support dankbar!

Probiert Audible mit einem kostenlosen Probe-Monat aus (Affiliate):  http://www.audible.de/hooked 

Timestamps für Skipper:

1:52 – Spiele-Verschiebungen: Star Fox, Persona 5
5:48 – Konami Triple-A-Entwicklung
9:30 – Attack on Titan
14:30 – Final Fantasy 15-Marketing
24:39 – Kingdom Hearts
43:29 – Destiny: The Taken King
1:08:53 – House of Cards: Season 3
1:13:51 – Pokémon Season 1
1:17:05 – Planet Erde

Ein Kommentar zu “Hooked FM #42 – Destiny: Final Chapter Prologue

  1. Nachdem ihr beiden so lange über Kingdom Hearts diskutiert habt und es scheint, als ob Tom noch vorhat weiterhin die Reihe zu spielen, möchte ich einige Dinge kurz erklären, die bei euch ziemliche Fragezeichen aufgeworfen zu haben scheinen.
    Also, zuerst zum Prolog von KH2, wo man Roxas spielt. Wenn man den Teil gleich nach dem ersten Kingdom Hearts spielt, versteht man da nur sehr wenig. Wieso all die Dinge passieren, wird in Kingdom Hearts 356/2 Days erklärt. Ich würde da auf jeden Fall empfehlen, den Film auf der ersten HD Collection anzuschauen, da der Teil spielerisch ziemlich schwach ist und sich eigentlich nur die Story lohnt. Einfach noch zur Warnung: Das ist der Teil, wo die Charaktere die Meiste Zeit auf einem Uhrturm hocken, Eis essen und versuchen halbwegs intelligentes Zeug von sich zu geben. Diese Parts muss man einfach überstehen, um eine wirklich interessante Story mit vielen Links zu KH2 zu erhalten.
    Dann zu Birth by Sleep. Den Teil sollte man erst spielen, wenn man KH2 durch hat, da ab diesem Teil eigentlich der Aufbau zu KH3 beginnt. In diesem Teil, wird das KH Universum um viele Elemente erweitert, die für die nachfolgenden Teile relevant werden.
    Chain of Memories und Coded kann man wirklich komplett weglassen. Das einzig Wichtige zu wissen ist, dass die Ereignisse von Chain of Memories etwa in den Tagen 20-30 in KH 356/2 Days parallel passieren, wenn man den Film sieht, sollte aber alles Wichtige klar werden.
    Nun noch ein paar Worte zum kommenden II.8 Final Chapter Prologue: Dream Drop Distance spielt zwischen KH2 und KH3 und ist enorm wichtig für die Geschichte. Man sollte aber unbedingt Birth by Sleep vorher spielen, um die Geschichte verstehen zu können. BBS 0.2 A Framentary Passage gibt es eigentlich bereits. Wenn man Birth by Sleep Final Mix (und nur diese Version) auf Expert zu 100%!!! durchspielt, schaltet man die so genannte Secret Episode frei, wo man einen Abschnitt im Reich der Dunkelheit spielen kann (Ich gehe hier wegen Spoilern nicht genauer drauf ein). BBS 0.2 wird wohl genau dieser Teil, nur dass er komplett neu gemacht wird und in der KH3 Engine laufen wird. Weil dieser Abschnitt aber bereits in Birth by Sleep enthalten ist, macht der Name auch zu einem gewissen Grad Sinn.

    Entschuldigt den ausufernden Kommentar, aber wenn du Tom wirklich vorhast die Reihe nachzuholen, solltest du schon ungefähr wissen, in welcher Reihenfolge man die Teile spielen sollte, sonst wird es mit der Zeit frustrierend.

    Antworten
Jetzt kommentieren!