Werbung – heute meist nur fünf Sekunden vom Wegklicken entfernt, in zwanzig Jahren eine faszinierende Zeitreise in die Vergangenheit. Wir schauen mal wieder alte und oft kuriose Spiele-Werbung und drücken ihnen wie gewohnt absolut ernst gemeinte Wertungen auf!

Schaut doch mal bei Mats auf der SuperKreuzBurg vorbei und werft einen Blick auf die ersten Folge von Illusion of Time. Oder ihr geht in die Playlist unserer E3-Streams bzw. schaut die ersten Folge dieses Formats mit verrückter Spiele-Werbung!

Hier kommt ihr zu den Clips:

Werbung #1 – 0:25 (Kirby)
Werbung #2 – 4:23 (Ridge Racer)
Werbung #3 – 8:25 (StarCraft)
Werbung #4 – 13:11 (Pokémon Snap)
Werbung #5 – 17:17 (Sonic)

4 Kommentare zu “Wir gucken verrückte Spiele-Werbung – Folge 2

  1. Zitat von Gatsback:
    Frag mich nach der wievielten Folge es keine verrückten Werbungen mehr gibt.

    Da kannst du noch sehr, sehr lange warten. Den 90ern sei Dank. Bis die da mit allem durch sind hat Robin Kinder und Mats ist Bundeskanzlerin (sic)

    Antworten
  2. Fabian Döhla ist der beste!!! <3 :love: <3

    Bei Kirby’s Dreamland auf dem Game Boy hat Kirby auf jeden Fall auch schon die Fähigkeiten der Gegner angenommen.

    Antworten
Jetzt kommentieren!