Wir reden über die frisch angekündigte Street Fighter V Arcade Edition, die News um A Hat in Time, Toms Persona 5-Eindrücke, American Vandal und mehr!

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.

Falls euch Hooked gefällt, dann unterstützt uns doch auf Patreon.com/hooked und gebt dem Podcast auf iTunes eine positive Bewertung – wir sind für jeden Support dankbar!

Holt euch Assassin’s Creed-Hoodies, Zelda-Gläser mit Kirchenglas-Muster, Resident Evil-Figuren und mehr bei EMP Gaming! (Affiliate)

Probiert Audible mit einem kostenlosen Probe-Monat aus (Affiliate):  http://www.audible.de/hooked

Timestamps für Skipper:

0:29 – Robins Famoses Formel 1-Fest
8:35 – Assassin’s Creed: Origins & Special-Editions
12:11 – Street Fighter V: Arcade Edition
15:51 – God Eater 3
17:00 – Psychonauts 2
21:18 – A Hat in Time & JonTron
39:46 – Danganronpa V3
42:20 – Werbung: Audible.de/hooked-Affiliate
43:00 – Hob
47:23 – Persona 5
1:26:28 – American Vandal
1:33:07 – Die Podcast-Produzenten

2 Kommentare zu “Hooked FM #143 – Persona 5, Psychonauts 2, Hob, American Vandal & mehr!

  1. Gut gesprochen im A Hat in Time & JonTron-Abschnitt. Gerade die leidige Whataboutism-"Argumentation" stößt bei mir auch immer auf Unverständnis. Natürlich kann man nicht in ganzer Konsequenz alles moralisch Verwerfliche auf dieser Welt meiden, die persönliche Haltung bei bestimmten Themen sei daher jeden selbst überlassen. Im Falle von JonTron kann ich dies aber absolut nachvollziehen, da stoßen mir auch zu viele Sachen übel auf, als dass ich hier auch nur Ansatzweise mit JonTron-Inhalten in Berührung kommen möchte.

    Abseits von dem speziellen Fall möchte ich mich aber generell Mal bei euch und auch vielen Usern aus dieser Community bedanken, die meinen Blick für gewisse Aspekte auch etwas geschärft haben. Auch früher habe ich nicht alles blind konsumiert, dank Hooked beschäftige ich mich aber auch mit Hintergründen aus der Spieleindustrie etwas näher :>

    Antworten
  2. Bezüglich JonTron und A Hat in Time:
    ich kann mir gut vorstellen, dass die Entwickler Angst vor einen Shitstorm
    ähnlich dem von Pewdiepie und Firewatch haben.
    Ich kenne JonTron und seine Reichweite nicht, aber wenn eine fünf- bis sechstellige Zahl
    an Fans gegenüber dem Spiel öffentlich hetzen hat das eine gewisse Gefahr für den Verkauf.

    Ich möchte damit aufgarkeinen Fall den ganzen Mist verteidigen und finde diese Entscheidung
    der Entwickler nicht besonders gut. Sie sollten eine gewisse Position beziehen,
    aber wenn die eigene Existenz ein Stück weit daran hängt ist so etwas vielleicht doch etwas schwieriger.

    Antworten
Jetzt kommentieren!