Mit Jessika präsentiert das deutsche 3-Leute-Studio Tritrie Games ihr erstes Spiel. Angelehnt an die FMV-Spiele von Sam Barlow porträtiert Jessika das Leben einer jungen Frau – und schlägt dabei eine für Videospiele ziemlich einzigartige Richtung ein.

Die Produktion dieser Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon oder Steady ermöglicht! Davon abgesehen gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

 

Jetzt kommentieren!