In der letzten Woche gab es einige hochkarätige Ankündigungen, darunter natürlich auch die von Fallout 4, über das wir in der neuen Folge von Hooked FM einige Worte verlieren werden. Außerdem: Leaks zu Dark Souls 3, Robins Liebe zu The Witcher 3 und Toms Erlebnis mit den ersten Mad Max-Filmen.

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.
Wir freuen uns über eure Unterstützung – besucht die Support Hooked-Seite!

Timestamps für Skipper:

8:39 – Fallout 4
21:10 – Dark Souls 3 Leak
35:45 – X-Com 2
39:25 – Uncharted: The Nathan Drake Collection
41:38 – The Witcher 3
53:30 – Fallout: New Vegas
55:38 – Massive Chalice
57:05 – Skulls of the Shogun
59:58 – Mad Max 1 & 2

9 Kommentare zu “Hooked FM #28 – It’s Three Dog, Aooouuuuuhhh!!!

  1. @robin . jetzt kommt die post – peep . peed – wieder da … klasse :]

    @fallout . bin niemand der bei einem game die grafik an erste stelle stellt aber für eine deratig lange entwicklungszeit (NV immerhin von 2010) und der technik der neuen konsolen hatte ich wirklich etwas mehr erwartet . wie matze unten schon erwähnte – gerade die charakter und deren animationen haben mich echt gewundert … das lame . hab da die gleiche idee wie tom gehabt – bis vor “kurzem” war das ding nur für die oldGen in entwicklung und nun sind sie noch mit nicht allen bereichen auf dem PS4/ONE niveau zB den charakteren . gerade da hat es mich gewundert denn ist die TECH5 von id nich die hausengine von BETHESDA … warum sehen denn dann grad die charaktere so kacke aus, in RAGE waren gerade die NPCs eine augenweide . wirkte generell sehr gemischt die qualität in diesem ersten trailer, mal sah etwas sehr toll aus im nächsten moment absolut ein brei . merkwürdig

    @ dark souls 3 . wie robin schon sagt . hoffe ebenfalls das an diesem leak absolut nichts dran ist denn wenn diese marke nun auch ein wagon im hypetrain wird und alle ein bis zwei jahre gedropped wird – oh weh oh weh :[[[ das darf doch nich sein

    @ mad max . haahaaa … wie lustig, habe mir auch vor kurzem die alten teile von mad max angesehen allerdings bevor ich FURY ROAD sah weil ich keinen der teile bis dato kannte und nich ohne das wissen den neuen gucken wollte . was man sich hätte sparen können . bin von der alten reihe echt überrascht gewesen . vor allem wie wenig film es doch ist, gerade der erste ist na klar gealtert aber dennoch grauenvoll . die kamera, der schnitt, dieses ständige laufen bei doppelter geschwindigkeit um den speed zu erzeugen … rein optisch is das ding echt ne zumutung und so verdammt langweilig inszeniert, da is das alter keine ausrede . auch der zweite war nich doll fand ich . zwar mehr film (anfang – mitte – ende) als der erste aber trotzdem recht öde . es läuft alles auf die eskorte am ende hin und selbst diese ist am ende doch recht schlecht in szene gesetzt … lame . mit dem humungus gab es wenigstens einen cool villain . am interessantesten und abwechslungsreichsten, obwohl er bei IMDB schlechter wegkommt als seine vorgänger, fand ich noch den dritten teil . dieser kommt dem vergleich mit den spielen wie fallout und co. aus dem cast auch am nahsten mMn. mehr und bessere dialoge, interessante charaktere, ebenfalls mehr film als teil eins und auch zwei . die beiden MASTER und BLASTER haben mich hier an die beiden aus dem neuen mortal kombat titel erinnert . funny . alles in allem kann man aber sagen das man diese drei filme nicht geguckt haben muss … wahrlich nicht . schon gar nicht um den neuen zu gucken oder zu verstehen, welcher in meinen augen aber auch einfach nur sehr guter actionfilm ist bei dem der name MAD MAX lediglich aufmerksamkeits- und PRzwecken diente

    Antworten
    1. Der erste Mad Max ist von 78/79…
      Dafür ist er in der tat sogar sehr sehr gut gealtert (erst vor 2 Wochen nachgeholt)
      Auch der 2. ist schon 81 raus gekommen…
      Vergleiche die Filme bitte mal mit anderen Action streifen aus dieser Zeit, a gab es damals gar nicht viel mehr Möglichkeiten und b war vor allem der erste Teil selbst für damalige Verhältnisse ne low Budget Produktion…

      Betrachtet man alle diese Punkte sind die Filme doch sehr gut gealtert und sogar wesentlich besser als so einiges anderes aus der Zeit…
      Solche Dinge solltest du mit durchdenken und zwar bevor du diese Filme sofort in der Luft zerreisst weil du halt nur Filme ab 90 kennst/gewohnt bist…

      Antworten
        1. Warum soll ich mich zurück halten (nur um dir mal zu zeigen wie man das auch vernünftig ausdrücken kann) wenn du son stuss schreibst wie mit den schnelleren abspielen…
          Damals konnte man eben noch nicht schön bei 200kmh (überhaupt schon zu der geswindigkeit zu kommen war ja damals noch ne kleine Herausforderung) Filmen Dank fehlender Bildstabilisierung und co…
          Computertechnik gab es auch nicht also war noch jeder Effekt verdammt teuer aber sowas vergessen ja offensichtlich einige gerne mal…
          Ich weiß nicht nach welchem Maßstab du deine Kritik gewählt hast, an Filmen aus identischer Zeit kann es ja aber jedenfalls nicht gewesen sein sonst hättest du nicht son Haufen unqualifiziertes Zeug von dir gegeben…

          Ich sag es gerne nochmal, wenn man einen über 30jahre alten Film noch gucken kann ohne vorzeitig aus zu schalten kann der gar nicht so schlecht gewesen sein, da Tom du und ich es aber offensichtlich noch problemlos mit mm1 hinbekommen haben sollte sich dir jetzt eigentlich der Rest von selbst erschließen…

          Und deinen Vorschlag mir gegenüber solltest dir in dem Zusammenhang evtl auch lieber selbst geben…;-)

          Antworten
          1. konnt man nich bei 200kmh .. ach so … na dann hab ich ja wirklich … lass es einfach ede . schreibe was dir so in den sinn kommt zum podcast aber hör auf immer und immer wieder kommentare von anderen zu kommentrieren, allen zu erklären wie die welt sich dreht und das deine meinung state of the art is

            ich WEISS das es 30 jahre her is, ich WEISS das die trickserei notwendig war um das geschwindigkeitsgefühl zu bekommen, ich WEISS was mir gefällt und was nicht und mir gefällt der erste einfach ganz und gar nicht, ich find ihn sogar richtig scheiße . einfach nur zu sagen is dreißig jahre her reicht mir da auch nich aus … es ist mMn trotzdem schlecht was man da sieht und verdammt langweilig noch dazu. ein metropolis, ein bullit oder ein taxi driver sind auch verdammt alt – trotzdem finde ich sie genial . alter hat mit meiner kritik nichts zu tun

            ausmachen hat nichts mit qualität zu tun bei mir – ich gucke mir etwas von vorne bis hinten an sonst kann ich mir kein urteil erlauben denn vielleicht wird ja ein film gegen ende noch besser

            hättest du mein ersten comment überhaupt erst richtig gelesen hättest du nich gleich losgepämpelt wie ne weihnachtsgans . wie gesagt … schreib deine meinung zu themen aber hör auf leuten zu sagen ein welchem licht sie was zu sehen haben . himmel herrgott

            Antworten
    2. Achso und um es nochmal zu verdeutlichen 79 kam der erste und wir schreiben inzwischen 2015, das sind über 35 Jahre…
      Filme aus der Zeit sind heute kaum noch ansehbar und wenn man ihn sich noch ansehen kann ohne bei der Hälfte ab zu drehen zeugt das eindeutig von einer gewissen Qualität…

      Antworten
  2. Ich fand die Animationen im Fallout 4 – Trailer ehrlich gesagt störender, als die Grafik. Denn bei der Grafik kann ich immerhin davon ausgehen, dass es innerhalb kürzester Zeit high-res-Mods geben wird, gegen diese staksigen Animationen wird aber wohl nichts getan werden können…

    Antworten
Jetzt kommentieren!