Im Folge 35 von Hooked FM reden wir über die kommende Zusammenarbeit zwischen Guillermo Del Toro und Hideo Kojima, über die Neuauflage von Odin Sphere und den Release-Plan von Rise of the Tomb Raider. Außerdem ist Tom erneut in die Tiefen der Hölle von Diablo 3 verschwunden und hat den Patch 2.3.0 – Ruins of Sescheron ausprobiert, während Robin mit Peace Walker ein paar Runden gedreht hat.

Gesponsert von paysafecard – mehr Informationen zur paysafecard findet ihr auf der offiziellen Seite!

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.

Timestamps für Skipper:

4:59 – Kojima & Del Toro
7:42 – Odin Sphere: Leifdrasir
11:33 – Rise of the Tomb Raider für PC, PS4
19:31 – Diablo 3: Reaper of Souls Patch 2.3.0 Ruins of Sescheron
29:31 – Metal Gear Solid: Peace Walker
38:58 – Elder Scrolls Online
48:00 – Filth aka Drecksau

8 Kommentare zu “Hooked FM #35 – “Foul minions, stay back! Back!!”

  1. Filth spielt in Schottland, sogar in Edinburgh, Geografie setzten sechs, aber nice das dir der Film so gefallen hat, ich war echt begeistert von dem twist am ende, hätt ich echt nicht gedacht, und innerhalb des Films hat es sogar total sin gemacht, und auch diesen kleinen anspielungen und spitzen sind einfach herlich, obwohl die szenen mit seinem freund von der arbeit, dessen frau er immer anruft, echt witzig waren

    Antworten
    1. Wie jemand mit so beschränkten Deutsch- und Grammatik Kenntnissen Geographie Wissen kritisieren kann ist mir unverständlich.

      Antworten
      1. gut das Menschen unterschiedliche stärken und schwächen haben, deine ist es dan wohl das offensichtliche zu beschreiben, Captain Obvious, oder wohl doch eher Sergant Stumpf. Nobody is perfect, und meine Aussage war halt nur ein Joke, aber leute die andere so auf ihre rechtschreibung zurecht weisen, gehen bestimmt auch auf Pegida Demos und wollen die Kraut Kultur bewahren

        Antworten
  2. Ich wünsche euch jetzt schon mal viel Spaß auf der Gamescom 2015, obwohl diese wahrscheinlich sehr voll sein wird.

    Hoffentlich schafft ihr es lebend zum Dark Souls 3 Stand. Wichtig, immer genügend Wasserflaschen dabeihaben. ;-)

    Ich würde mich auch freuen, wenn Ihr neue Eindrücke von HTC Vive / SteamVR Brille mitbringt.

    Bis zum nächsten Podcast/Video.

    Antworten
  3. Meine fresse…
    Alleine schon für die Überschrift eures diesmaligen Podcasts muss man euch einfach lieben…<3

    #pleasekillallminions

    Antworten
  4. Ich als TES Fan finde es einwenig unfair von Robin die Welt schlecht zu reden, weil er sie nicht versteht und mit Namen nichts anfangen kann. Für jemanden der DHDR nicht kennt hören sich Aragorn und Gandalf auch nach asiatischen Suppen an.
    Dass er TES Online nicht mag kann ich aber verstehen, da ich mich selbst für MMOS überhaupt nicht begeistern kann und TESO deshalb auch übersprungen habe.
    Der generische Eindruck des Spiels könnte aber auch daher kommen, dass es nicht von den Orginalentwicklern ist.

    Jedoch liegt Tom richtig mit der Vermutung, dass in TES fast alles auf Morrowind aufbaut und ohne dieses Spiel gespielt zu haben die Begeisterung für TES auch nur schwer nachzuvollziehen ist.

    Antworten
    1. Naja, naja, in Herr der Ringe sind aber auch viele Namen an Mythologien angelehnt und sind oft auch ein bisschen kürzer, in TES sind halt echt so Namen aus dem Fantasy Namensgenerator. Dazu macht dein Argument TES ja nicht besser, vielleicht kann Robin die Welt HRD auch scheiße. Ich kanns verstehen, mich nervt das High Fantasy Gedöns immer.

      Antworten
Jetzt kommentieren!