Anfang 2019 wird der WiiShop von Nintendo geschlossen. Nur noch bis Ende März kann man seinem Konto Wii-Punkte hinzufügen. Damit wird das Ende zahlreicher digitaler Spiele eingeläutet. Diese letzte Chance wollte ich nutzen, um ein paar WiiWare-Perlen vorzustellen und allgemein die Eigenheiten des WiiShops wertzuschätzen. Vielleicht lohnt es sich ja, die Wii noch einmal zu entstauben?

Hier kommt ihr zum im Video angesprochenen Interview mit Shin’en Multimedia. Und hier zu einer Liste der Virtual Console-Titel, die bald verschwinden werden.

Kleine Ergänzungen: NyxQuest gibt es auch auf iOS-Geräten. Gradius Rebirth ist mehr ein Remix/Remake alter Stages und weniger ein komplett neuer Teil der Reihe – ähnlich ist es bei Castlevania, das ein Remake des GameBoy-Teils ist, aber sehr viele neue Elemente enthält. WarioWare Touched erschien bei uns erst 2005, aber in Japan bereits 2004.

20 Kommentare zu “WiiWare: Das Ende einer Plattform und die letzte Chance, sie zu nutzen

  1. Ja die ganz normalen eSHop Karten, auch wenn Wii und die Wii Punkte die aktuell nicht mehr drauf stehen (afaik).
    Umrechnung ist auch recht simpel, 100Punkte entsprechen 1€, also ein 15€ Karte 1500Punkte.

    Antworten
  2. Ja!
    Habe die direkt über Paypal gekauft. Hat mich auch gewundert, aber das stand so im “lade deine Wii-Punkte auf” Menü.

    (Versteckter Text)

    Antworten
  3. Man kann auch eShop Karten nehmen!
    Die werden ja auch im Punkte-Menü angezeigt.
    Leider kann ich aus irgendeinem Grund keine WiiWare runter laden

    Antworten
  4. (Zitat von MkayIndianaJones)

    Ich habe da alles via Kreditkarte gekauft. Punkte-Karten sind inzwischen schwer aufzutreiben, über ebay oder ebay Kleinanzeigen sollte man aber noch welche finden.

    Antworten
  5. Update: Hab mal etwas länger im Internet gesucht … Wii in Verbindung mit Wii suchen war jetzt nicht gerade so toll als Suchoptionen …
    Naja auf jeden Fall hat es irgendwie bei mir irgendwas mit der Altersbeschränkung verhagelt gehabt, weil die vorhanden war … wieso auch immer, hab jetzt auf Rat vom Internet die Einstellungen gelöscht und siehe da … ich sehe alle Spiele.
    Jetzt muss ich mir nur noch ein paar Punkte für die 2-3 Spiele aufladen.

    Edit: Die Frage ist nur, wie komme ich noch an Punkte?

    Antworten
  6. (Zitat von LuckyTrixx)

    Wüsste nicht woran ich das erkennen würde.
    Also alle Nutzer der WiiU können alle Spiele spielen etc., hab das sogar extra überprüft, ob da bei irgendwem was anders ist, weil ich den Verdacht auch schon hatte. Wüsste nur nicht, ob da noch eine Option ist, die das vielleicht blockiert.

    Antworten
  7. (Zitat von MkayIndianaJones)

    Ich auch nicht. ^^ Es sei denn du greifst irgendwie auf den Shop eines anderen Landes zu? Aber selbst da sind mir keine Einschränkungen bewusst. Das ist höchst merkwürdig. oO

    Antworten
  8. (Zitat von Tom)

    Also bei Konami habe ich nur 6 Spiele (natürlich kein ReBirth dabei) + Frogger von Konami Digital und bei Shin’en wird mir nur Art of Balance und Fun! Fun! Minigolf angezeigt, wüsste jedoch auch nicht an welcher Einstellung das hängen könnte.

    Antworten
  9. (Zitat von MkayIndianaJones)

    Habe gerade noch mal selbst geschaut. Wenn ich auf WiiWare gehe und die Suche nutze, dann finde ich etwa mit dem Begriff “Rebirth” auch die entsprechenden Spiele nach wie vor problemlos. Alternativ geht auch WiiWare –> Search by Publisher –> Konami. Frag mich ob da irgendeine Shop-Einstellung oder so bei dir falsch ist. x.x

    Antworten
  10. Hm … schade, dass die interessanten Spiele aus dem Video für mich über die Wii-Emulation der WiiU nicht bei WiiWare erhältlich sind … :(
    Namentlich: Rebirth Trilogie und Jett Rocket

    Antworten
  11. (Zitat von Lucky)

    Ja, habe da auch mal die Ergänzung aus dem Text entfernt – die Spiele kriegt man da leider nicht mehr.

    Antworten
  12. Hay,

    ich werde jetzt auch mal meine Wii entstauben und mich das erste mal in den Wii Shop begeben.

    Eventuell kann ja die Community hier auch nochmal Ihre WiiWare Empfehlungen kund tun.

    Antworten
Jetzt kommentieren!