Viele unserer Zuhörer haben sich diese Folge bereits ersehnt, andere wissen noch gar nicht, dass sie das hier unbedingt hören wollen. In der Amazon-Folge schauen wir uns eure Käufe über unseren Amazon-Affiliate-Link an – und auch hier gleich der wichtige Hinweis: Das ist alles anonym, wir haben keinerlei Möglichkeit zu sehen, wer hier hinter den Käufen steckt, also keine Angst. Entdeckt mit uns gemeinsam, worauf es die Hooked-Community beim Online-Shoppen so abgesehen hat!

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.

Falls euch Hooked gefällt, dann unterstützt uns doch auf Patreon.com/hooked – wir sind für jeden Support dankbar!

Probiert Audible mit einem kostenlosen Probe-Monat aus (Affiliate):  http://www.audible.de/hooked

5 Kommentare zu “Hooked on Topic #6 – Die Amazon-Folge: “Am Ende landet man immer beim Vibrator”

  1. Yes, ich habe es auch in diesen Podcast geschafft, sogar zweimal!
    Nein, nicht mit dem Analplug, sondern einmal mit "Victoria" (den hatte ich schon im Kino gesehen und fand ihn faszinierend) und einmal mit "Feelings aus der Asche". Ich bin berühmt!

    +1 für die Idee mit dem jährlichen Weihnachtsspecial. Zum Einen ist es sehr lustig, zum anderen habt ihr jedes Jahr einfach zu produzierenden Content über die Feiertage (das kann man ja problemlos ne Woche vorher aufnehmen und dann später veröffentlichen).

    Antworten
  2. Ich frage mich, wie viele der Anime-Käufe da auf meine Kappe gehen. Fast alle davon habe ich und viele stammen von Amazon. Copellion, Akira Steelbook, Steins;Gate, Berserk waren sicher dabei.

    Clannad habe ich mir beide Staffeln als Steelbook Limited für ein paar hundert Euro bestellt, aber hoffentlich nicht auf Amazon. Der Robin sollte aufpassen worüber er herzieht.

    BTW: Warum kaufen sich Leute eigentlich diese unhygienischen, unpraktischen und schlecht zu säubernden Fleshlights? Das japanische Tenga verkauft doch bereits lange hierzulande (auch Amazon) die neueste und beste Penistechnologie!

    Antworten
  3. Meddl Loide

    HAHAHA! Endlich ist meine große Zeit gekommen! Ich bin berühmt! Für meinen Einkauf einer Boneclinks Fanfiction…
    Ja, ich gebe es zu. Ich hab dieses Ebook besorgt. Ich weiß schon genau was jetzt kommt. Robin wird auf und ab hüpfen und brüllen "WIESO KAUFT MAN SICH SOWAS?". Und meine Antwort darauf ist "Lel, weil ich es kann".

    Nein. Ich hab mir diese Fanfiction gekauft, weil ich in einem Kreis von Drachenlord-"Haidern" verkehre (also Leute, die sich im Endeffekt ankucken was Rainer und seine Haider-Community so produziern, sich aber an diesem Shitfest eigentlich nicht beteiligen und Real Life Aktionen gegen Rainer. W verurteilen). Mit diesen Leuten war auch Boneclinks ein Thema und wir haben ihm anfangs gerne dabei zugekuckt wie er langsam aber sicher das Kuriosum Drechnlard aufarbeitet und sich immer weiter ekelt über die Persona des Drachens. Das war auch echt lustig und als dann eine Boneclinks Fanfiction veröffentlicht wurde, fiel die Pflicht auf mich, dieses Machwerk zu sichten und Highlights daraus aufzubereiten! War aber im großen und ganzen sehr unspektakulär und hatte inzwischen sogar vergessen, dass Ding jemals gekauft zu haben. Bis jetzt zumindest!

    Zur Person Boneclinks an sich noch etwas: Das Interesse von uns an ihm hat schnell rapide abgenommen, als man gemerkt hat, dass er einer dieser #BernieOrBust Trump Supporter war. Und seine Reaktions auf Be Deutsche etc. haben wir dann gar nicht mehr mitbekommen.

    Zum Podcast an sich: Ein sehr cooles Format! Wie wäre es mit diesem Podcast halbjährlich? ;)

    Antworten
Jetzt kommentieren!