Wir begrüßen heute Manu von Insert Moin als Gast bei Hooked FM und reden mit Podcast-Veteranen u.a. über das frisch enthüllte Deus Ex: Mankind Divided, Conker’s Big Reunion und Spiele wie MonsterBag.

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter) und auf iTunes.

Gesponsert von paysafecard – mehr Informationen zur paysafecard findet ihr auf der offiziellen Seite!

Timestamps für Skipper:

7:24 – Nintendo Direct-Ergänzungen
16:45 – Deus Ex: Mankind Divided
26:52 – Call of Duty: Black Ops 3
32:33 – Conker’s Big Reunion
39:39 – MonsterBag
46:30 – Die Sims 4: An die Arbeit
57:37 – Resident Evil Revelations 2
1:08:40 – Dark Souls 2: Scholar of the First Sin
1:26:16 – Deck 13 und Lords of the Fallen

15 Kommentare zu “Hooked FM #20 – You definitely asked for this!

  1. Seinen ersten Filmauftritt absolvierte Jason Statham im Jahre 1998 in der Krimikomödie Bube, Dame, König, grAS. Die Modekollektion French Collection, bei welcher der Brite kurz zuvor gearbeitet hatte, war ein Sponsor des Films und hatte Statham dem Regisseur Guy Ritchie erfolgreich vorgeschlagen.

    Antworten
  2. War ein super Podcast, hoffentlich habt ihr häufiger noch Gäste! Wie wäre es mal mit Leo oder Tobi? Und ich habe noch eine Frage, wie ihr den Podcast aufgenommen habt. War Manu bei Euch im Studio oder habt ihr das über Skype gelöst? Weil die Strecke von Freiburg nach Berlin ja nicht gerade kurz ist und ich mich einfach nur gewundert habe, dass ihr so frei meintet, dass man doch häufiger zusammen podcasten sollte.

    Antworten
    1. der manu war zu gast im studio denke ich … an einer stelle erwähnt er doch wie lustig es vorhin mit robin in der bahn war – bei dem filme part gegen ende

      Antworten
  3. Hallo Hooked Team und Gäste,
    ich habe eine kleine Bitte, kann man den player hier auf der Seite etwas lauter machen oder den Podcast etwas lauter aufnehmen?
    Wenn ich bei dem Podcast etwas anderes spiele, übertönt so ziemlich alles den Podcast sehr erfolgreich. Dabei habe ich die meisten Spiele schon auf 20% runter geregelt. Wenn das möglich ist wäre das echt gut.

    Antworten
  4. Paysafecard, super Ding! Hat mir das Abonnieren auf Twitch ermöglicht, weil ich nicht so ein Freund von Kreditkarten bin und kein PayPal-Account besitze. Ich kannte Paysafecard schon vorher und als dieses Update mit den dröfzigtausend Subscribe-Methoden kam, kam mir das nur zugute. Und selbstverständlich hatte mich Robins Meinung überhaupt auf den Gedanken gebracht.
    Och, also ich mag zynischen/schwarzen Humor. Ich höre vor allem die Podcasts gerne, weil es da mal zu Aussagen, die manche manchmal überspitzt ,,hate” nennen, kommt. Und das, was ihr ,,unprofessionell” nennt, empfinde ich eher als den Charme eurer Shows, der mich auf neue Beiträge vorfreuen lässt.

    Wie war das noch bei bei Sims 3? Circa 550,00 € für das Spiel mit allen DLCs? Natürlich alles im Einzelpreis zusammengerechnet, dennoch absolut absurd wenn man sich. Und wenn das bei Sims 4 dann auch so ausartet, wo es ja jetzt schon verhältnismäßig wenig content bietet, dann bleibe ich wohl doch beim dritten Teil mit den paar DLCs, die ich da habe, so toll auch ,,An die Arbeit” klingen mag.
    Ich bin ein Souls-Fan, wobei ich erst mit Dark Souls anfing und Demon’s Souls, vielleicht wegen der Eindrücke durch Dark Souls, mir nicht so gut gefiel. Für Dark Souls II bin ich dann auf den Hype-Train aufgestiegen und dachte, es würde auch so toll werden wie es gezeigt wurde, was dann ja leider doch nicht im vollen Umfang der Fall war. Das Spiel selbst hat mir Spaß gemacht, vor allem im PvP, aber da war dann auch nach so anderthalb Monaten die Luft raus. Die DLCs habe ich mir dann durch Streams und Reviews angesehen. Von Scholar of the first Sin hatte ich dann auch erst einen Monat nachdem es angekündigt wurde überhaupt erfahren, so intensiv war mein Interesse noch, aber Dark Souls II gefiel mir auch im Gesamtumfang nicht so gut wie es sein Vorgänger tat, welchen ich auch jetzt noch gelegentlich spiele
    Die Ladezeiten bei Bloodborne sind echt eine Qual. Es spielt sich ja recht schnell und wenn man dann einen Abhang hinaufsprintet, von gefühlt zehn Kolossen mit Felsbrocken gleichzeitig beworfen wird, wo ein direkter Treffer einen sofort tötet, und man dann draufgeht, dann auch noch taktisch vorgehen will indem man einen nach dem anderen erledigen möchte, fliegen einem natürlich auch direkt wieder neun andere Felsbrocken in den Rücken. Beim Sprinten dann noch der gefühlte Counter-Damage von +200 % und man hängt von einem Ladebildschirm zum nächsten und kaut schon an irgendwelchen Kabeln, obwohl der Controller eigentlich wireless ist. Aber das Spiel macht abgesehen von den Ladebildschirmen wirklich Spaß, wobei ich das Invaden etwas seltsam finde.

    Antworten
  5. Ich fänd es echt cool, wenn ihr das machen würdet, auch, wenn dann sich die Videos wahrscheinlich n bisschen verspäten werden, aber von mir ein dickes like für den stream und eure (hoffentliche) Moderation

    Antworten
  6. Du hast 15€ für Schlar of the First Sin gezahlt? Auf Steam? Ich musste, obwohl ich das Originalspiel und alle Dlcs besitze 25€ zahlen.

    Antworten
  7. Hey Leute. Hammer Podcast wieder mal. Ich muss euch an dieser Stelle mal ein fettes Lob für eure Seite geben. Toll, was ihr da auf die Beine gestellt habt.
    Ich hätt bloß eine bitte für die Zukunft: Is es nich möglich ein wenig respektvoller mit dem christlichen Glauben umzugehn? Ich fühle mich bei Kommentaren wie: “Scheiß auf Jesus” ein wenig in meinem Glauben gekränkt. Das müsst ihr nich verstehn, aber es wäre schön, wenn ihr einen (Riesen ^^) Fan von euch den gefallen tun könntet in Zukunft etwas drauf zu achten, in welche Richtung eure Witze nicht unbedingt gehn müssen.

    Naja,. Ansonsten freu ich mich jetzt schon riesig auf nen neuen Podcast. ;-)

    Lg und nichts für ungut
    Kaleb

    Antworten
  8. Die Bosse waren mega kacke, deswegen hab ich das Spiel nicht durchgespielt.
    Ich hab alles schleichend gespielt und dann kommen diese miesen Bosse wo einem die stealth-skills gar nichts bringen.
    SO EIN KACK

    Antworten
Jetzt kommentieren!