Wir haben die Game Awards 2020 live begleitet, uns gefreut über Mass Effect, Dragon Age, Sephiroth in Smash, waren verwirrt wegen Vin Diesel, überrascht von Perfect Dark und am Ende aus mehreren Gründen vor allem müde. Viel Spaß mit der Aufzeichnung!

Die Produktion dieser Videos wird uns nur durch eure Unterstützung auf Patreon oder Steady ermöglicht! Davon abgesehen gibt es auch noch viele weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

Jetzt kommentieren!