Es ist absoluter Zufall, dass Folge 300 von Hooked FM drei Stunden lang ist und eines der größten Spiele des Jahres behandelt. Aber hey, nehmen wir gern! Viel Spaß mit unserer Diskussion zu den Game Awards 2020, Cyberpunk 2077 und mehr!

Zum GOTY-Voting im Forum!
Zum Stream mit Dream Dopsi Distance!
Zum Geburtstags-Stream mit dem Trailer zum Dream Dopsi Distance-Sequel!

Zum Hooked-Forum inkl. Discord-Link!

Den Cast gibt es auch als .mp3-Download (Rechtsklick – Ziel/Link speichern unter), auf Spotify und auf iTunes.

Falls euch Hooked gefällt, dann unterstützt uns doch auf Patreon.com/hooked oder Steady und gebt dem Podcast auf iTunes eine positive Bewertung – wir sind für jeden Support dankbar!

Probiert Audible mit einem kostenlosen Probe-Monat aus (Affiliate):  http://www.audible.de/hooked

Timestamps für Skipper:

0:00 – Intro, GOTY 2020 Voting
5:17 – The Game Awards 2020: Die Show
12:44 – NieR Replicant Remaster
15:20 – Sephiroth in Super Smash Bros. Ultimate
19:48 – Perfect Dark
25:25 – Back 4 Blood, The Callisto Protocol
33:16 – Open Roads, Disco Elysium
36:09 – Dragon Age 4, Season
42:20 – Ark 2
50:33 – Evil Dead, Ghosts & Goblins Ressurection
56:09 – Returnal, Super Meat Boy Forever
1:00:25 – It Takes Two
1:05:02 – Evil West, Skyrim, Ruined Kingdom
1:08:57 – Mass Effect
1:17:29 – Release-Updates: Halo Infinite, Sands of Time Remake & mehr
1:22:39 – Sponsoring: Voted für Dream Dopsi Distance!
1:26:40 – Werbung: Audible.de/hooked & Amazon-Affiliate, getshirts-Shop, Video-Empfehlungen
1:28:28 – Assassin’s Creed: Valhalla
1:44:57 – Call of the Sea
1:50:31 – Cyberpunk 2077
2:53:44 – Robins Famoses Formel 1-Fest
2:58:57 – Die Podcast-Produzenten

3 Kommentare zu “Hooked FM #300 – Cyberpunk 2077, Call of the Sea, AC: Valhalla, Game Awards 2020 & mehr!

  1. Mich hat jetzt auch sehr erschrocken, dass Robin so wenig über die in der Wirtschaft völlig üblichen Bonuszahlungssysteme wusste und die Spitze Ausschüttung indirekt kritisierte. Arbeitsrechtlich ist das völlig legitim und ich finde es persönlich auch gerechter. Wenn ich mir in meiner Arbeit den Arsch aufreiße und am Ende so viel Bonus bekomme, wie mein Kollege, der die Füße hochgelegt hat, dann wär ich echt sauer und demotiviert. Deshalb gibt es ja an die Leistung gekoppelte Boni. Das ist vielleicht nicht das perfekte System, aber wer mehr Bonus haben möchte, der muss eben auch mehr leisten, das ist doch logisch.

    Selbst im öffentlichen Dienst gibt es das System LOB: Leistungsorientierte Bezahlung. Das ist auch dort etwas völlig Normales und Etabliertes. Ich würde mir wünschen, dass wenn man sich so abseits der eigenen Expertise bewegt, sich etwas mehr zu informieren, sonst ist das einfach ein Empören seiner selbst Willen und das sollte man auf jeden Fall vermeiden.

    Antworten
  2. Bonuszahlungen werden üblicherweise immer zum Teil an das Ergebnis der Firma gebunden und zum anderen Teil an die eigene Leistung. Die eigene Leistung wird im Gespräch mit dem Teamleiter besprochen.

    Die eigene Leistung wird hier auf jeden Fall durch verschiedene Bereiche bewertet. Das kann nicht nur Arbeitszeit sind.
    Da geht es darum ob du dich weiterentwickelt hast, deine Teamfähigkeit und die Qualität o.ä.

    Beispiel:
    Das Unternehmen hat 90% seiner Ziele erreicht. Ich und mein Teamleiter sind der Meinung, dass ich 120% der zu erwartenden Qualität/Hilfsbereitschaft/whatever geleistet habe.
    Dann ist mein Bonus 5000 € * 0,9 * 1,2.

    Es gibt auch oft noch Regelungen, dass der Bonus mindestens 50% sein muss oder aber auf 200% begrenzt ist.
    Gerade bei börsennotierten Unternehmen wird das alles dokumentiert, damit die Firma nicht auf Bonuszahlungen verklagt werden.
    Eine Manipulation, dass hier nur Crunch belohnt wird wäre sehr aufwändig, weil ja alle Mitarbeiter die eigenen und die Dokumente des Teams manipulieren müssten.

    Antworten
Jetzt kommentieren!